Ärzte warnen Immer mehr Kinder in Deutschland chronisch krank
FamilieGesundheit am

Forscher und Ärzte warnen – immer mehr Kinder leiden an chronischen Erkrankungen. In den meisten Fällen sollen Übergewicht und Vernachlässigung die Ursache für die chronischen Leiden sein. Wen wundert es: an allem Ecken lauern süße Verführungen und Fast-Food-Stände.

Immer öfter Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes

Kinderärzte schlagen Alarm: Immer häufiger leiden Kinder und Jugendliche an Übergewicht, an Bluthochdruck oder Diabetes. Für die Zukunft sieht es Prognosen zufolge noch düsterer aus. Experten rechnen mit einem Anstieg der Anzahl der chronischen Erkrankungen.

Jedes sechste Kind leidet an einer chronischen Grunderkrankung

Heute leidet bereits jedes sechste Kind und jeder vierte Jugendliche an mindestens einer chronischen Grunderkrankung. Zu solchen Erkrankungen zählen Experten beispielsweise Allergien, Asthma, Neurodermitis, Rheuma oder Epilepsie.

Auch Autoimmunerkrankungen und Verhaltensauffälligkeiten sind immer häufiger bei Kindern und Jugendlichen anzutreffen. Bereits jedes sechste Kind ist zu dick und jedes 16. sogar krankhaft fettleibig.

Der Verbandspräsident Thomas Fischbach sieht sogar eine Zunahme bei psychosozialen Erkrankungen bei den Sprösslingen. Zu solchen Erkrankungen zählen unter anderem ADHS oder Folgen wie Bindungsstörungen und Vernachlässigung.

Bildquelle: © vchalup – Fotolia.com

3 Bewertungen
4.67 / 55 3