Arzt schockiert über das, was er im Bauch eines Kindes findet!

Arzt schockiert über das, was er im Bauch eines Kindes findet!
Sonntag Februar 12.02.2017 - 11:47 pm

Ein Elternpaar aus Ostchina hatte eine fatale Verwechslung begangen: Das Paar kaufte im Supermarkt eine Flasche mit bunten Kugeln. Die Eltern verwechselten die Plastikkugeln fälschlicherweise mit der Lieblingssüßigkeit ihrer 3-jährigen Tochter.

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Empfohlen von Verbraucherschutz.de:

Jetzt kostenfrei anmelden und von Zuhause aus Geld verdienen

Bei den Plastikkugeln handelte es sich um wasserabsorbierende Dekokugeln, die zum Dekorieren von Vasen geeignet sind. Als die Mutter schließlich eine der Kugeln selbst probierte, saß der Schock erst einmal tief – schnellstmöglich fuhren die Eltern mit ihrem Kind ins Krankenhaus…

Als die Ärzte das Kind untersuchten, fanden sie in dessen Magen ingesamt mehr als 280 dieser Minikugeln. Das Kind durfte erst einmal keine Flüssigkeit mehr zu sich nehmen, da sich die Kugeln in flüssiger Umgebung enorm ausdehnen können. Die Ärzte befürchteten, das Kind könnte dadurch schwer verletzt werden oder im schlimmsten Fall sogar sterben.

Allerdings entledigte sich der Körper des Mädchens zum Glück auf natürliche Weise von den Kugeln. Hätte das Kind jedoch Wasser getrunken, hätte das schlimm enden können.

Dies war nicht der erste Vorfall mit den Kugeln. Schon zuvor hatte in derselben Region ein einjähriges Kind eine Kugel gegessen. Es kam erst zwei Tage später ins Krankenhaus. Es litt extrem unter Dehydration und an Darmverstopfung. Berichten zufolge soll die Kugel im Bauch des Babys innerhalb der zwei Tage auf die Größe eines Pingpong Balles angeschwollen sein.

Bildquelle: © dreamsnavigator – Fotolia.com



5.00 / 5 Arzt schockiert über das, was er im Bauch eines Kindes findet!
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

Das könnte Sie auch interessieren