AsylbewerberMeldungNews am
Meldung: Ein 31-jähriger Mann wurde kürzlich Opfer zweier Diebe, nachdem er in einer Bahn der Linie S1 in Dortmund eingeschlafen war. Die beiden Asylbewerber hatten diesen Moment offenbar abgewartet, machten sich über den Schlafenden her und raubten ihn aus. Dann flohen sie mit den Habseligkeiten des 31-Jährigen – doch kamen sie nicht weit! Bei ihrer Tat wurden die beiden nämlich durchweg von Fahndern in Zivil beobachtet und schließlich direkt festgenommen. Einer der Diebe war bereits mehrfach straffällig geworden, wurde im vergangenen Jahr schon zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt. Auch sein Kumpane war kein unbeschriebenes Blatt – beide wurden bereits per Haftbefehl gesucht!. Gegen die Asylbewerber wird nun ermittelt…
Bildquelle:  © LuckyImages – Fotolia.com

 

7 Bewertungen
2.71 / 55 7