Campern vergewaltigt Täter dreht im Knast durch und legt Feuer
News am

Bonn: Eric X. steht unter dringendem Tatverdacht. Im April diesen Jahres soll er eine Camperin in Anwesenheit ihres Freundes bedroht und brutal vergewaltigt haben. Aktuell sitzt der Mann in der Justizvollzugsanstalt – und drehte dort völlig durch!

Gegenüber dem „Bonner Generalanzeiger“ bestätigte die Leitern der Anstalt, dass der 31-jährige Mann aus Ghana zwei Wachleute angegriffen haben soll, wobei einer der Sicherheitskräfte verletzt wurde und anschließend behandelt werden musste.

Auslöser der Eskalation sei die Tatsache, dass der Mann aus Ghana in seiner Zelle auf bisher ungeklärte Art und Weise ein Feuer entzünden konnte. Nachdem die Wächter in die Zelle stürmten, um nach dem Rechten zu sehen, stürzte sich der mutmaßliche Täter auf sie.

Nur mit der Hilfe zahlreicher weiterer Sicherheitsleute konnte der Mann wieder unter Kontrolle gebracht werden. Man schaffte ihn im Anschluss umgehend in den Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt.

Der Prozess soll ihm erst im September gemacht werden.

Bildquelle: © thawornnurak – Fotolia.com

2 Bewertungen
5.00 / 55 2