Content.de seriös? So verdienen Sie mehr!

content.de seriös

Sind Sie freiberuflicher Autor und stets auf der Suche nach Aufträgen, die pünktlich bezahlt werden? Möchten Sie als Hobbytexter mit dem Schreiben von Texten nebenbei Geld verdienen? Dann könnte dieser Artikel für Sie von Interesse sein. Wir möchten Ihnen hier eine Textbörse vorstellen, bei der sich Autoren kostenlos online anmelden und Geld verdienen können.

Haben Sie schon einmal etwas von der Content.de AG gehört? Auf der Plattform finden Texter Aufträge aller Art, für die sie bezahlt werden. Wie hoch der Verdienst bei Content.de ist und was Sie tun müssen, um als Autor tätig zu werden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Content.de: So verdient man bei Content.de Geld

Content.de

Content.de – wer oder was ist das?

Wenn Sie gerne schreiben und sich nebenbei etwas hinzuverdienen möchten, ganz bequem von Zuhause aus, sollten Sie Autor bei content.de werden. Diese Textbörse im Internet ermöglicht es Ihnen, Texte zu schreiben, für die Sie bezahlt werden. Content.de ist nicht nur für professionelle Autoren geeignet, die immer auf der Suche nach Aufträgen sind, sondern auch für Menschen, die gerne Texte schreiben, gut recherchieren können und nach einer seriösen Heimarbeit suchen.

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Empfohlen von Verbraucherschutz.de:

Jetzt kostenfrei anmelden und von Zuhause aus Geld verdienen

 

Bei Content.de handelt es sich um einen Onlinemarktplatz. Dort treffen Unternehmen und Privatpersonen als auch Autoren (Texter) aufeinander. Die einen benötigen dringend Unique Content aller Art. Die anderen verfassen Texte nach Kundenwunsch. Auftraggeber (jene also, die Textaufträge zu vergeben haben) können bei Content.de einzigartige Texte preiswert einkaufen, die von qualifizierten Autoren nach ihren Vorgaben geschrieben werden.

Die Content.de AG in Herford / Bad Salzuflen ermöglicht eine persönliche Betreuung, sorgt für Zeiteinsparung als auch für mehr Effizienz beim Texteinkauf und bietet überdies noch zahlreiche praxiserprobte Tools an. Darüber hinaus gibt es Handbücher für Autoren als auch für Auftraggeber, die den Schnelleinstieg erleichtern, und den Umgang mit dem bedienungsfreundlichen System zum Kinderspiel machen.

Wer kann Autor bei content.de werden und wie geht das?

Zunächst einmal können sich alle Personen, die sich in Heimarbeit etwas hinzuverdienen möchten, bei contetn.de kostenlos anmelden. Voraussetzung ist jedoch, dass das 18. Lebensjahr erreicht wurde. Anmelden können sich sowohl professionelle Texter als auch Hobbytexter, die Spaß am Texten haben. Die Anmeldung als Autor geht sehr schnell. Es müssen lediglich die persönlichen Daten in die Maske eingetragen werden. Wer bereits als Texter Erfahrung sammeln konnte, kann dies in einem separaten Feld vermerken.

Nachdem alle Daten wahrheitsgemäß gemacht wurden, werden die Zugangsdaten erfragt. Die Autoren müssen in dem Fall ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, ein Passwort eintragen und dieses noch einmal wiederholen. Nachdem auch die Sicherheitsabfrage (Captcha) eingetragen wurde, gilt es zu bestätigen, das die allgemeinen Geschäftsbedingungen von content.de als auch die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden worden sind. Für die Bestätigung reicht ein Häkchen aus. Autoren, die Interesse am Newsletter der content.de AG haben, können dem mit einem Häkchen zustimmen.

Zum Schluss der Anmeldung werden alle Daten gespeichert. Binnen kurzer Zeit erhält der Interessent eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung. Wichtig ist natürlich ein Probetext / Mustertext, den jeder Autor nach Registrierung abzuliefern hat, damit das Team der Content.de AG sich ein Bild von Ausdruck, Rechtschreibung und Grammatik machen kann. Anhand der Textqualität wird der Autor (2 Sterne bis 5 Sterne) eingestuft. Jeder Texter kann bei content.de einen Autorenaccount mit Foto und allen wichtigen bzw. wissenswerten Details anlegen. Hierfür entstehen keine Kosten.   

Was verdienen Autoren bei content.de?

Content.de ist für freiberufliche Texter eine sinnvolle Alternative zur lästigen Kundenakquise. Da die Nutzung der Textbörse vollkommen kostenlos und unverbindlich ist, gehen die Autoren kein Risiko ein. Überdies müssen sie nicht in Vorkasse gehen und finden stets Aufträge, die auch prompt vergütet werden. Die Verdienstmöglichkeiten bei content.de sind unterschiedlich. Je fleißiger ein Autor ist, umso mehr kann er mit dem Schreiben von Texten von Zuhause aus Geld verdienen. Jedoch kommt es ebenso auf die Qualitätseinstufung und auf die Art des Auftrages an. Sogenannte „Open Orders“ sind öffentliche Aufträge, die jeder Autor annehmen kann. Sofern sie in seiner Qualitätseinstufung (Sterne-Kategorie) vorhanden sind.

Verdienst pro Wort in Cent für Open Order:   

  • Die niedrigste Textqualitätsstufe sind 2 Sterne. 2-Sterne-Autoren verdienen bei content.de für Open Orders 0,80 Cent pro Wort. Bei einem Auftrag mit einer Anzahl von 300 Wörtern hat der Autor 2,40 Euro verdient.
  • 3-Sterne-Autoren werden mit 1,00 Cent pro Wort vergütet, was bei einem Textauftrag mit 300 Wörtern exakt 3,00 Euro entspricht. 4-Sterne-Autoren erhalten 1,30 Cent pro Wort und kommen somit bei 300 Wörtern auf 3,90 Euro.
  • Texter der Qualitätsstufe 4 Sterne + erhalten 2,20 Cent pro Wort, was bei 300 geschriebenen Wörtern einen Verdienst von 6,60 Euro ausmacht. Autoren mit 4 Sternen ++ bekommen für die Open Order immerhin schon 3,50 Cent pro Wort. In dem Fall verdienen sie an einem Text mit 300 Wörtern 10,50 Euro.      
  • Noch höher liegt der Wortpreis bei 5-Sterne-Autoren, die immerhin 4,50 Cent erhalten. Der Verdienst für einen Auftragstext mit 300 Wörtern beträgt somit 13,50 Euro.      

Hervorragende Autoren haben die Möglichkeit, zum Open Order VIP-Autor aufzusteigen. Diesbezüglich liegt der Preis (in Cent) pro Wort höher. Dies gilt jedoch nicht für 2-Sterne-Autoren. Hier bleibt es bei 0,80 Cent pro Wort. Der VIP-Status garantiert nicht nur ein höheres Honorar. Die VIP-Autoren gewinnen zugleich mehr Aufmerksamkeit und werden von den Auftraggebern schneller wahrgenommen. Was wiederum dazu führt, dass sich die Chancen auf noch mehr spezielle Textaufträge erhöhen.  

Weitere Möglichkeiten, um den Verdienst bei content.de zu steigern:

  • Direct Order: Jene beginnen bei einem Preis von 1,50 Cent pro Wort.
  • Group Order: Hier liegen die Wortpreise noch höher als bei den Open Order VIP-Autoren. Davon profitieren dann auch die 2-Sterne-Autoren.
  • Weihnachtsgeld: Engagierte Autoren haben die Möglichkeit, sich bei content.de einen Weihnachtsbonus zu erarbeiten.

Wann und wie erfolgt die Auszahlung des Autorenhonorars?

Bei content.de können sich die Autoren ihr Honorar täglich auszahlen lassen, sofern mindestens 10,00 Euro erarbeitet worden sind. Für die Überweisung entstehen keine Kosten. Nicht einmal um die Rechnungserstellung müssen sich die Freiberufler noch kümmern. Diese übernimmt die content.de Aktiengesellschaft, ebenso wie die Abgaben an die Künstlersozialkasse.

Direkt nach Auftragsabnahme wird die jeweilige Vergütung dem Transaktionskonto gutgeschrieben. Weil die Auftraggeber bei content.de in Vorkasse gehen, ist gewährleistet, dass die Texter stets pünktlich den Lohn für ihre Arbeit erhalten. Sollte es einmal passieren, dass ein Textauftrag nicht binnen der Frist von 3 Werktagen vom Auftraggeber angenommen wird, so wird dem Autor in dem Fall der Gegenwert automatisch gutgeschrieben.

Für die tägliche Auszahlung des Autorenhonorars stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder können die Autoren das auf ihr kostenloses PayPal-Konto überweisen lassen oder aber, sie entscheiden sich für die klassische Banküberweisung. Egal, welche Möglichkeit für die Auszahlung des Guthabens genutzt wird, es müssen auf jeden Fall die korrekten Daten hinterlegt werden. Entweder die Kontonummer bzw. IBAN/SWIFT und Bankinstitut oder aber die Mail-Adresse für das PayPal-Konto.

Ist die content.de AG seriös?

Da diese Plattform für Autoren zahlreiche positive Optionen bietet, kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei der content.de AG um einen seriösen Anbieter handelt.

Die Vorteile für Autoren liegen klar auf der Hand:

  • Von der Anmeldung bis hin zur Rechnungserstellung entstehen für die Texter keine Kosten.
  • Die Honorare werden täglich (ab einem Mindestwert von 10,00 Euro) ausgezahlt und kein Autor muss auf sein verdientes Geld lange warten.
  • Die Autoren müssen sich nicht um neue Auftraggeber kümmern, da content.de die Kundenakquise übernimmt und somit stets für volle Auftragsbücher sorgt.
  • Die Texter sind nicht verpflichtet, die Aufträge welche zur Verfügung stehen anzunehmen. Sie können frei entscheiden, an welchem Tag und zu welcher Zeit sie arbeiten und einen Auftrag annehmen möchten.
  • Das Team von content.de steht bei Fragen stets zur Verfügung, sowohl per E-Mail als auch telefonisch.
  • Die content.de AG übernimmt die komplette Abwicklung von A wie Auftragsbeschaffung bis Z wie Zahlungsmodalitäten. 

Vorteile für Auftraggeber

Nicht nur für Autoren ist die seriöse Textbörse eine gute Alternative. Auch Auftraggeber profitieren vom großartigen Angebot des Dienstleistungsunternehmens content.de. Ob es sich um Firmen oder Privatleute handelt, die Texte für ihre Webseiten benötigen, spielt keine Rolle. Sie erhalten einzigartigen Content nach ihren Vorgaben und Wünschen (ein Briefing für die Texter ist diesbezüglich unerlässlich) zu günstigen Preisen, schnell und zuverlässig.

Somit müssen Auftraggeber sich nicht lange auf die Suche nach professionellen Autoren im Netz machen, die sie mit der Contenterstellung beauftragen. Auf der technischen Plattform der content.de AG werden alle Auftragsarbeiten von Anfang an komplett abgewickelt. Sowohl die Texter/Autoren als auch die Auftraggeber sparen enorm viel Zeit ein, können sich auf den allumfassenden Service verlassen und haben jederzeit einen Ansprechpartner zur Verfügung, falls es Fragen oder Probleme zu lösen gibt.

Fazit:

Die Content.de Aktiengesellschaft ist ein seriöses Dienstleistungsunternehmen, dem Autoren, die in Heimarbeit Texte schreiben möchten, vertrauen können. Profitexter, die den VIP-Status genießen, und Autoren in der höheren Sterne-Kategorie können ohne aufwendige Akquise gut bezahlte Textaufträge erhalten und müssen sich nicht einmal um die Rechnungsstellung kümmern. Die Auszahlungen finden pünktlich statt, sodass nicht mit finanziellen Einbußen zu rechnen ist.

Bildquelle: Content.de



3.70 / 5 Content.de seriös? So verdienen Sie mehr!
61 Stimmen, 3.70 durchschnittliche Bewertung (74% Ergebnis)

Das könnte Sie auch interessieren