ArbeitslosHartz 4Job am

Meldung: Laut dem Deutschen Gewerkschaftsbund werden zwei Drittel aller Erwerbslosen nicht von der Arbeitslosenversicherung aufgefangen, sondern direkt in das Hartz-IV-System weitergeleitet. Knapp 4,4 der 6,2 Millionen Hartz-IV-Empfänger sind demnach erwerbsfähig. Nur ein Drittel werde allerdings von der Arbeitslosenversicherung betreut. Der DGB fordert daher einen Aufschwung dieser zum Sicherungssystem für Erwerbslose und bessere Sozialleistungen. Die Integration auf dem Arbeitsmarkt sollte gefördert, die Sicherung der Grundversorgung für Arbeitslose noch weiter verbessert und das Abrutschen nach dem Jobverlust in Hartz-IV solle möglichst verhindert werden.

Bildquelle: © kamasigns – Fotolia.com

7 Bewertungen
3.57 / 55 7