NebenjobRechner am

Teilzeitjob: Das sind die 10 besten Teilzeitjobs

Weder 450-Euro-Job noch Vollzeitjob: Der Teilzeitjob ist die genaue Mitte beider Möglichkeiten und stellt eine ganz eigene Rubrik dar. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die 10 besten Teilzeitjob-Möglichkeiten vorstellen.

✅⟹ Aktuelle Nebenjobs: Jetzt lesen

✅⟹ Produkttester werden: Jetzt testen

Übersicht

  • Allgemeines
  • Was ist ein Teilzeitjob?
  • Der perfekte Teilzeitjob
  • Das sind die 10 besten Teilzeitjobs
  • Teilzeitjobs für jeden
  • Teilzeitjobs für Mütter und Väter
  • Teilzeitjobs mit der besten Bezahlung

Teilzeitrechner: Berechnen Sie Ihr Teilzeitgehalt


Was ist ein Teilzeitjob?

Teilzeitjob

Teilzeitjobs sind sozialversicherungspflichtige Jobformate, welche exakt die Mitte zwischen 450-Euro-Job und Vollzeitstelle bilden. Teilzeitjobs sind die optimale Lösung für diejenigen, die zu wenig Zeit haben, um einer Vollzeitstelle nachzugehen, und denen ein 450-Euro-Job einfach zu wenig ist. Der Teilzeitjob beginnt ab einem Monatsverdienst von 451 Euro und endet bei 950 Euro monatlich. Daraus ergibt sich meist eine Arbeitszeit von 12 bis 25 Stunden pro Woche.

Der perfekte Teilzeitjob

Teilzeitjobs sind vor allem für Personen interessant, die aufgrund anderer beruflicher oder privater Tätigkeiten nicht ausreicht Zeit für eine Vollzeitanstellung finden. Für viele ist der Teilzeitjob daher das perfekte Modell, um sich entweder das erforderliche Einkommen, oder aber auch nur einen Nebenverdienst zu verdienen. Den perfekten Teilzeitjob von zu Hause aus finden Sie hier

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Empfohlen von Verbraucherschutz.de:

Jetzt kostenfrei anmelden und von Zuhause aus Geld verdienen

Je nach dem, in welcher Lebenslage man sich befindet, muss der Teilzeitjob einige wichtige Kriterien erfüllen. Wichtig sind dabei vor allem drei Dinge:

  • Ein guter Teilzeitjob sollte einen guten Stundenlohn bieten
  • Die Arbeitszeiten sollten an die persönliche Lebenssituation angepasst sein
  • Die Tätigkeit sollte einem Freude bereiten

Das sind die 10 besten Teilzeitjobs

Im Folgenden haben wir für Sie die 10 besten Teilzeitjobs zusammengestellt. In dem Ranking befinden sich die folgenden drei Kategorien:

  • Die besten Teilzeitjobs für jeden
  • Die besten Teilzeitjobs für Mütter und Väter
  • Die Teilzeitjobs mit der besten Bezahlung

Die besten Teilzeitjobs für jeden

Diese Jobs können grundsätzlich von jedem angenommen werden. Wer keine spezifischen Einschränkungen in seinem Leben hat, für den könnte sich hierunter die perfekte Teilzeitjob-Variante befinden:

1. Pfleger bei Alter und Krankheit

Eine äußerst empfehlenswerte Variante besteht darin, Ältere und Kranke zu pflegen. Pflegejobs gibt es in Deutschland wie Sand am Meer. Der demographische Wandel führt sogar dazu, dass es in Zukunft noch mehr Menschen geben wird, die auf eine Pflegehilfskraft angewiesen sind. Den Job als Pflegehilfskraft hat man damit meist sicher.

Wichtig: Der Anstrengungsgrad dieser Arbeit sollte nicht unterschätzt werden. Dafür tut man allerdings für die älteren Generationen etwas Gutes und verdient sich dabei auch noch sein Geld. In dieser Teilzeit-Jobmöglichkeit verdient man etwa 10 Euro pro Stunde. Mehr erfahren

2. Verkäufer und Berater in Modegeschäften

Diese Variante ist ebenfalls äußerst beliebt: In Modegeschäften werden rund um die Uhr Verkäufer und Berater gebraucht. Der Job besteht darin, den vielen Kunden beim Stöbern behilflich zu sein und gute Modetipps zu geben. Verdienen kann man in dem Teilzeitjob zwischen 8 und 10 Euro pro Stunde. Sehr häufig erhält man als Mitarbeiter eines Modegeschäfts auch Rabatte im eigenen Laden, was ebenfalls sehr interessant sein kann. Mehr erfahren

3. Sachbearbeiter und Buchhalter

Mit einem Stundenlohn von fast 15 Euro verdienen Sachbearbeiter und Buchhalter wesentlich besser, verglichen mit den meisten anderen Teilzeitjobs. Die Tätigkeit selbst dieser beiden Varianten ist zwar nicht sonderlich aufregend, dafür aber eine besonders gute Möglichkeit, um sich viel Geld in relativ kurzer Arbeitszeit zu verdienen. Die einzige Hürde ist, dass man für diese Variante in der Regel eine entsprechende Ausbildung oder zumindest berufliche Erfahrungen benötigt. Mehr erfahren

4. Sekretär und Empfangsmitarbeiter

Mehr als 90 Prozent dieser Berufsgruppe besteht aus Frauen! Das soll was heißen! Mindestens ebenso interessant ist allerdings, dass etwa ein Drittel dieser Berufsgruppe deutschlandweit aus Teilzeitpersonal besteht. Die Chancen in einem solchen Bereich als Teilzeitkraft – insbesondere als Frau – fußzufassen, sind also enorm hoch. Der übliche Stundenverdienst für Teilzeitkräfte liegt in diesem Job bei rund 10 Euro pro Stunde. Mehr erfahren

Die besten Teilzeitjobs für Mütter und Väter

Mütter und Väter müssen durch die zunehmende Fürsorgeverantwortung besonders darauf achten, dass sich der Job flexibel an die umständliche Lebenssituation anpasst. Flexible Arbeitszeiten sind also das A und O. Die folgenden Teilzeitjobs sind genau aus diesem Grund die perfekte Wahl für Mütter und Väter:

5. Kassierer

Dieser Teilzeitjob ist ein wahrer Klassiker und gilt seit vielen Jahrzehnten als einer der beliebtesten Jobs überhaupt. Das hat vor allem die folgenden Gründe:

  • Kassierer-Tätigkeiten sind einfach zu erlernen
  • Es gibt immer genügend Arbeitsplätze
  • Der Verdienst ist angemessen
  • Die Arbeitszeiten sind sehr flexibel

Aufgrund dieser Vorteile ist ein Teilzeitjob als Kassierer oder als Kassiererin mit Abstand eine der besten Möglichkeiten, wenn man auf der Suche nach einem Teilzeitjob ist. Man benötigt nicht einmal eine Ausbildung und kann dennoch recht gut verdienen. Der durchschnittliche Verdienst liegt bei etwa 9,50 Euro pro Stunde. Mehr erfahren

6. Virtuelle Sekretärin

Gewöhnliche Sekretärinnen müssen meist rund um die Uhr arbeiten. Selbst Teilzeitkräfte werden insbesondere in den Mittagsstunden beschäftigt. Für Mütter sowie Väter ist das oft keine gute Option. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, als virtuelle Sekretärin tätig zu werden.

In dieser Jobvariante arbeitet man von Zuhause aus und ist über Internet mit dem Unternehmen verbunden. Dadurch können die Aufgaben auch zu spezielleren Zeiten erledigt werden. Ein typischer Stundenlohn für die virtuelle Sekretärin liegt bei rund 10 Euro pro Stunde. Mehr erfahren 

7. Restaurantmitarbeiter

Viele Restaurants von Fastfood-Ketten haben rund um die Uhr geöffnet. Innerhalb der Öffnungszeiten werden unterschiedliche Schichten vergeben, die recht flexibel angepasst werden können. Dies empfiehlt sich natürlich gerade für Mütter und Väter. Der Verdienst liegt bei etwa 8 bis 10 Euro pro Stunde.

Bei Nachtschichten ab 22 Uhr erhält man sogar einen 50-prozentigen Zuschlag. Auch einen Feiertagszuschlag kann man bekommen, wenn man beispielsweise an Ostern oder Weihnachten arbeitet. Dieser beträgt teilweise sogar bis zu 100 Prozent. Mehr erfahren

8. Texter und Content-Autor

Ebenfalls äußerst interessant für stark eingebundene Personen ist diese Möglichkeit: Ein Teilzeitjob als Texter.

Als Texter ist man in der Regel freiberuflich und verfasst Texte wie Artikel und Kolumnen für Website-Betreiber. Die Aufträge bekommen Texter auf speziellen Websites im Internet, auf denen die Auftraggeber die Aufträge zur Schau stellen. Pro Auftrag gibt es meist einen Festpreis, der sich an der Anzahl der Wörter bemisst.

Das besonders Schöne an diesem Job ist, dass man sich in Ruhe von Zuhause aus dem Schreiben widmen kann, und zwar dann, wenn man die Zeit dazu hat. Für einen Artikel in der Größenordnung von 500 Wörtern erhält man schon 10 bis 15 Euro. Mehr erfahren

Teilzeitjobs mit der besten Bezahlung

9. Berater

Wer ein guter Berater ist, der hat die besten Chancen auf einen satten Verdienst innerhalb eines Teilzeitjobs. Zu einer guten Beratungsleistung gehört auch das Talent, Dinge verkaufen zu können. Wer dieses Talent besitzt, der fährt mit einer erfolgsabhängigen Bezahlung besonders gut. Viele Netzbetreiber, Finanzdienstleistungsunternehmen oder Luxusguthersteller bieten Jobmöglichkeiten im Teilzeitformat an, bei dem man danach bezahlt wird, wie viel man verkauft. Dadurch sind in dieser Möglichkeit Stundenlöhne von 50 Euro und mehr möglich. Mehr erfahren

10. Callcenter

Wer redegewandt ist und kein Problem damit hat, etwas mehr als gewöhnlich zu telefonieren, für den könnte diese Möglichkeit recht interessant sein: Viele Callcenter-Mitarbeiter arbeiten auf Teilzeit und verdienen sich nebenbei oder sogar hauptsächlich dadurch ihr Geld.

Im Callcenter gibt es mehrere Funktionen, die man bedient. So tätigt man häufig Service-Anrufe, ist aber sehr oft auch als Funktionär für den Vertrieb betraut. Dadurch ergeben sich meist erfolgsorientierte Vergütungsvarianten, wie zum Beispiel Bonusverdienste bei Verkaufsabschlüssen. Auf diese Weise  kann man den Stundenlohn von etwa 10 Euro pro Stunde noch weiter ausbauen.  Sehr interessant ist diese Teilzeitjob-Variante damit vor allem für talentierte Verkäufer. Mehr erfahren

Teilzeitjobs sind gefragt: Ganze 20 Prozent der erwerbstätigen Bevölkerung in Deutschland arbeiten auf Teilzeit. Das Schöne an diesem Beschäftigungsmodell ist, dass es die perfekte Mitte zwischen einer Vollzeitstelle und einem 450Euo-Job trifft. So bleibt auch genug Zeit für andere Dinge neben der Arbeit. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel die besten Teilzeitjobs mit der besten Bezahlung vor.

Was ist ein Teilzeitjob?

Teilzeitarbeit beschreibt ein Angestelltenverhältnis, bei dem der Arbeitnehmer regelmäßig kürzer arbeitet als ein Vollzeitarbeitnehmer, der eben eine volle Stelle bedient. Im Prinzip geht es also vorrangig um den Faktor Zeit, der den großen Unterschied macht.

Das Arbeitsverhältnis auf Teilzeitarbeit kommt durch eine entsprechende Vereinbarung zustande, die von Arbeitnehmer und Arbeitgeber getroffen wird. Dabei kann die Teilzeitarbeit verschieden organisiert werden:

  • Flexible Arbeitszeiten, die keine volle Arbeitszeit ausmachen
  • Flexible Arbeitspläne können ebenfalls erstellt werden
  • Spontane Einsätze
  • Es wird an allen Arbeitstagen gearbeitet, dafür allerdings in einem reduzierten Umfang
  • Reduzierte Anzahl der „normalen“ Arbeitstage

Riesige Vorteile für Unternehmen und Arbeitnehmer

Der Arbeitnehmer kann sich neben der Arbeit durch die verringerte Arbeitszeit auch noch etlichen anderen essentiellen Dingen widmen, wie zum Beispiel einem Studium oder einer anderen Weiterbildung, der Erziehung oder aber auch einem weiteren Job. Eine optimale Lösung also für diejenigen, für die ein Vollzeitjob entweder nicht zwingend erforderlich oder aber auch zeitlich nicht möglich ist.

Aber auch das Unternehmen profitiert von dieser Anstellungsmöglichkeit: Die Verringerung eines Vollzeitarbeitsplatzes auf Teilzeit stellt eine gute Alternative zur Kündigung dar, wenn ein Arbeitsplatz beispielsweise nicht mehr im vollen Umfang benötigt wird. Ein Teilzeitjob verleiht dem Unternehmen zusätzlich eine Menge an Flexibilität.

Das sind die besten Teilzeitjobs mit der besten Bezahlung

Bürofachkraft – bis zu 18 Euro pro Stunde

Als Bürofachkraft hilft man in verschiedenen Bereichen im Office aus. Meist handelt es sich bei den Tätigkeiten um PC-Aufgaben, Schreib- und Sekretariatsaufgaben sowie Aufgaben in der Hausverwaltung, in Kanzleien, etc.

Als Bürofachkraft bietet es sich prima an, als Teilzeit zu arbeiten, da man sich durch die vergleichbar höhere Arbeitszeit (verglichen mit einem 450-Euro-Job) wesentlich besser in die Arbeitsprozesse einarbeitet und somit signifikant leistungsfähiger wird.

Verdienen kann man als Bürofachkraft auf Teilzeit bis zu 18 Euro pro Stunde. Häufig werden in den Abendstunden bessere Löhne gezahlt.

Berater – bis zu 50 Euro und mehr

Ein Teilzeitmodell für einen Berater ist eine wirklich interessante Methode, um sich Geld zu verdienen. Je nach Terminlage kann ein Berater mal mehr und mal weniger arbeiten und somit verdienen. Auf diese Weise sind auch Problemlos Teilzeitmodelle möglich.

Berater gibt es in nahezu jeder Branche. Nach der Branche bemisst sich auch der Verdienst. So gibt es beispielsweise Ernährungsberater, IT-Berater, Finanzberater oder auch Live-Coachs, die gerade besonders im Trend sind. Wenn Sie auf einem Fach die richtigen Kenntnisse haben, dann können Sie als Berater in Teilzeit bis zu 50 Euro pro Stunde und darüber hinaus verdienen.

Kassierer – bis zu 10 Euro pro Stunde

Auch der Kassierer ist eine gute Möglichkeit, um sich etwas dazu zu verdienen. Gerade Personen, die über eine Ausbildung im Bereich des Einzelhandels verfügen, haben besonders gute Chancen als Kassierer Fuß zu fassen. Die Aufgaben sind verhältnismäßig einfach, was auch den Personen ohne eine entsprechende Ausbildung eine schnelle Einarbeitung ermöglicht.

Verdienen kann man als Kassenkraft bis zu 10 Euro pro Stunde.

Telefondienst im Callcenter – bis zu 13 Euro pro Stunde

Als Arbeitskraft im Telefoncenter ist man in der Regel nahezu vollständig im Kundengeschäft involviert – natürlich via Telefon. Anrufe tätigen und annehmen ist an der Tagesordnung. Die Arbeit im Callcenter ist übrigens auch eine gute Möglichkeit, um seine verkäuferischen Fähigkeiten zu verbessern. Besonders häufig werden diese Jobs auch als Teilzeitjob angeboten.

Der Stundenlohn in diesem Teilzeitjob beträgt bis zu 13 Euro. Es gibt bei den meisten Arbeitgebern Staffelungen, das bedeutet höhere Stundenlöhne, wenn Sie besonders gute Verkaufsleistungen erzielen.

Buchführungshelfer – bis zu 12 Euro pro Stunde

Buchführungshelfer sind meist bei Steuerberatern, Rechtsanwälten oder kleineren Unternehmen angestellt – eben dort, wo man es mit besonders vielen bedruckten Papieren zu tun hat.

Der Buchhaltungsführer wird auch sehr häufig im Teilzeitmodell eingesetzt, da meist genau dieses Stundenpentium vom Arbeitgeber benötigt wird.

Verdienen kann man in dieser Tätigkeit bis zu 12 Euro pro Stunde.

6 Bewertungen
4.83 / 55 6