Hartz 4News am

SGB II Änderungen stehen auf der Agenda der Bundesregierung, es ist bereits die neunte Gesetzesänderung, jedoch bleibt offen, wann der endgültige Beschluss in Kraft tritt. Vorgesehen war die Wirkung mit Beginn zum 01. April 2015. Der bestehende Entwurf sieht eine „Rechtsvereinfachung“ vor.

Welche Paragraphen sind betroffen?
Wichtige Änderungen im Überblick – SGB II
Wichtige Änderungen im Überblick – ALG II
Was bedeuten die Änderungen für den Leistungsbezieher?

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Geld verdienen von Zuhause aus als Hartz 4 Empfänger: So gehts!

Alle Anbieter, auf denen Sie nach der kostenfreien Anmeldung Geld verdienen

Swagbucks.de (Empfehlung)
Swagbucks hat weltweit bereits mehr als 120.000.000€ an seine Mitglieder ausgezahlt. Nach der kostenfreien Anmeldung kann man direkt an den bezahlten Online-Umfragen teilnehmen. Besonderheit: Sehr hohe Bezahlung.

400.000

16

15 Min.

6.000

2 Min.

Bezahlung:

GlobalTestMarket (Empfehlung)
GlobalTestMarket ist eines der bekanntesten Umfrage-Institute, welches bereits insgesamt über 22.000.000 Euro an seine Mitglieder ausgezahlt hat. Besonderheit: Viele Umfragen und hohe Vergütung.

3.000.000

6

17 Min.

9.100

2,5 Min.

Bezahlung:

Toluna.de (Empfehlung)
Toluna ist ein Institut, welches circa 4 Millionen Mitglieder hat. Bei Toluna wird jede Umfrage an der Sie sich beteiligen bezahlt. Besonderheit: Viele Umfragen, hohe Vergütung und schnelle Auszahlung.

4.000.000

12

16 Min.

8.900

2 Min.

Bezahlung:

empfohlen logo
Empfohlen.de (Sehr hohe Vergütung)
Auf Empfohlen.de können Sie an bezahlten Produkttests, Webseiten-Tests, App-Tests und Online-Umfragen teilnehmen. Die getesteten Produkte dürfen Sie behalten. Für die erste Umfrage erhalten Sie sofort 9 Euro.

40.000

15

15 Min

4000

2 Min.

Bezahlung:

Mingle
Auf Mingle können Sie nach der kostenfreien Anmeldung an Produkttests und bezahlten Online-Umfragen teilnehmen. Die getesteten Produkte dürfen Sie behalten. Es wurden bereits über 1.000.000 Euro an die Teilnehmer ausgezahlt.

500.000

15

16 Min.

50.000

2 Min.

Bezahlung:

GfK (Empfehlung)
Die GfK ist Deutschlands größtes Marktforschungsinstitut. Als Teilnehmer bei der GfK werden Sie pro Umfrage vergütet. Besonderheit: Viele Umfragen und hohe Vergütung, besonders hoch bei Personen unter 20 und über 60 Jahren.

1.500.000

5

14 Min.

7.000

2.5 Min.

Bezahlung:

Meinungsort.de

Meinungsort.de ist ein Umfrage-Institut, welches Sie nach jeder abgeschlossenen Umfrage bezahlt. Sie bekommen Punkte, die dann später gegen Bargeld eingetauscht werden.

700.000

5.5

16 Min.

9.300

2,5 Min.

Bezahlung:

Heimarbeit als Trader

Geld verdienen von zu Hause aus als Social Trader: Wie Sie online von zu Hause aus als Social Trader Geld verdienen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bezahlung:

Nielsen Mobile (Handy)
Ihre Teilnahme wird mit bis zu 50 € belohnt für jedes Gerät, auf dem die Nielsen-App heruntergeladen wird. Die App ist kostenfrei und kann jederzeit gelöscht werden. Die Teilnahme ist ausschließlich mit dem Handy möglich!   

340.000

15

13 Min.

2 Min.

Bezahlung:

Pinecone Research
PineCone Research führt Online-Umfragen zu neuen Produkten durch. Für jede abgeschlossene Umfrage erhalten Sie Bargeld. Nur für Frauen zwischen 18 und 34 Jahren möglich.

600.000

6

13 Min.

7.500

3 Min.

Bezahlung:

opinion people (Empfehlung)

opinion people ist ein Umfrage-Institut, welches Sie nach jeder abgeschlossenen Umfrage bezahlt. Sie können direkt nach der kostenfreien Anmeldung an Online-Umfragen oder bezahlten Produkttests teilnehmen.

200.000

15

15 Min.

5000

2 Min.

Bezahlung:

Produkttester für Cremes
Im Senses-Club können Sie nach der kostenfreien Anmeldung Düfte, Cremes und Aromen testen. Sie werden für jeden abgeschlossenen Test vergütet. Nur für Frauen möglich.

30.000

2

17 Min.

6.000

2 Min.

Bezahlung:

Webtester werden
Um bei Nielsen Digital Voice Geld zu verdienen, müssen Sie sich nur anmelden und die kostenfreie Online-App herunterladen (Desktop oder Handy). Je länger Sie die App installiert lassen, desto gröβer wird Ihr Verdienst. 

25.000

8600

4 Min.

Bezahlung:

YouGov – ab 55+
YouGov hat Weltweit über 3 Millionen aktive Mitglieder. Sie werden nach der Anmeldung für jede abgeschlossene Online-Umfrage bezahlt. Eine Teilnahme bei YouGov ist nur für Frauen ab dem alter von 55 Jahren möglich!

3.000.000

6

15 Min.

9.000

2 Min.

Bezahlung:

Welche Paragraphen sind betroffen?

An folgenden Paragraphen sollen Änderungen vorgenommen werden:
SGB II:
Im SGB II sind Änderungen vom § 3 Abs. 2 bis § 80 vorgesehen, teilweise handelt es sich um Wortlautänderungen, andere Paragraphen oder Absätze entfallen aufgrund der Änderungen. In den meisten Fällen kommt es zu Inhaltserneuerungen.
ALG II:
Wichtiger sind die Erneuerungen beim ALG II, also der direkten Leistung innerhalb des SGB II:
Folgende Paragraphen sollen nach der neunten Auflage aufgehoben werden:
§ 1 Abs. 1 Nr. 10; § 2 Abs. 3 und Abs. 6 S. 2; § 3 Abs. 5 und 6
Folgende Paragraphen werden inhaltlich abgeändert oder inhaltlich vollständig erneuert:
§ 1 Abs. 1 Nr. 3; § 6 Abs. 1 Nr. 3; § 9

Wichtige Änderungen im Überblick – SGB II

Leistungebezieher erhalten nun einen Schnellüberblick, dabei werden nicht alle Änderungen aufgelistet, besonders Paragraphen oder Absätze, die künftig entfallen, spielen weder bei der SGB II noch bei der ALG II eine Berücksichtigung.

Nach § 3 Abs. 2 werden Antragsteller künftig dazu „gezwungen“ an einer Eingliederungsmaßnahme teilzunehmen, und zwar mit Beginn der Antragstellung. Ausbildung steht vor Eingliederungsmaßnahme, wenn diese nicht abgeschlossen wurde.
§ 5 sagt aus, dass die Leistungen zur Eingliederung künftig von der Agentur für Arbeit erfolgen müssen und nicht mehr vom Jobcenter gewährleistet werden.

Laut dem § 7 Abs. 6 erhalten Auszubildende auch dann ALG II Leistungen, wenn sie BAB oder BAföG beziehen, es sei denn, es handelt sich um eine höhere schulische Ausbildung. Ausnahmen stellen Azubis dar, die vom Ausbildungsbetrieb Unterkunft und Verpflegung gestellt bekommen.

§ 16g steht für die Begrenzung der Förderung auf sechs Monaten, falls die Hilfebedürftigkeit nicht mehr besteht. Künftig ist die Förderung eine Beihilfe und kein Darlehen.

§ 34 Abs. 1 liefert demnach einer der wichtigsten Änderungen. Erlaubt sich der Leistungsbezieher oder einer seiner Bedarfsgemeinschaft ein leistungswidriges Verhalten und wird nicht auf Anhieb sanktioniert, besteht im Nachhinein dennoch ein Anspruch zur Rückerstattung des verringerten Leistungsanspruchs.

Wichtige Änderungen im Überblick – ALG II

§ 1 Abs. 1 Nr. 3 sieht vor, dass Leistungsbezieher einen Freibetrag der Kapitalerträge in Höhe von 100 EUR im Kalenderjahr beanspruchen dürfen.

Was bedeuten die Änderungen für den Leistungsbezieher?

Die Änderungen führen zu mehr Belastung der Leistungsbezieher. Sanktionen erfolgen schneller, statt Arbeit erfolgen Eingliederungsmaßnahmen, die nicht sofort in ein festes Arbeitsverhältnis führen. Förderungen werden oftmals ersatzlos gestrichen und Verbesserungen sind nur geringfügig vorgesehen.

14 Bewertungen
3.57 / 55 14