News am

Duschanbe: Im zentralasiatischen Land Tadschikistan werden mittlerweile Polizisten entlassen, wenn sie als zu dick gelten. Mehr als zehn Beamte wurden bereits vom Dienst endgültig freigestellt.

Ein harter Vorwurf

Laut Medienberichten sollen die Polizisten ihre zuvor angeordneten Sportübungen nicht gemacht und auch nicht abgenommen haben. Dies meldetet die Agentur Interfax am Donnerstag unter Berufung auf das Innenministerium der Ex-Sowietrepublik.

Während andere übergewichtige Beamte bereits zwischen 5 und 20 Kilogramm abgenommen haben sollen, soll es dennoch einige wenige gegeben haben, die den Anforderungen noch nachgekommen sind.

Die Abnehm-Maßnahme (mindestens drei Mal pro Woche laufen) hatte die Regierung des Landes bereits zu Beginn des Jahres angeordnet.

Die Führung der Hauptstadt des Landes hatte erst kürzlich mehrerer überraschende Projekte gestartet, um das Image der Landespolizei aufzupolieren.

So hatte das Innenministerium beispielsweise seine Polizisten im April dazu verpflichtet, mindestens einmal pro Monat ins Theater zu gehen, um das geistige und moralische Niveau zu erhöhen.

Bildquelle: © machiavel007

2 Bewertungen
3.50 / 55 2