Unternehmen am

Sie sind auf der Suche nach einem seriösen Sekretariatsservice, der Ihnen sämtliche Arbeiten rund um Telefonanrufe und Kundengespräche abnimmt, damit Sie sich auf das Tagesgeschäft konzentrieren können? Dann könnte Sie unser Artikel zum Dienstleister Ebuero interessieren, den wir hinsichtlich seiner Seriosität näher betrachtet haben. Ist Ebuero empfehlenswert, und wenn ja, für wen eignet sich der Dienst? Sie erfahren es in diesem Artikel!

Übersicht:

  • Ist Ebuero seriös?
  • Selbstdarstellung
  • Leistungen & Service
  • Besonderheiten von Ebuero
  • Preise von Ebuero
  • Anzeichen seriöser Dienstleister
  • Ist Ebuero empfehlenswert?
  • Grenzen des virtuellen Sekretariats
  • Fazit: Ist Ebuero seriös und empfehlenswert?

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Ist Ebuero seriös?

Wer nach einem Dienstleister sucht, der gewisse Aufgaben eines Sekretariats übernimmt, ohne dass man hierzu selber Personal einstellen muss, achtet natürlich auf die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens.

Um feststellen zu können, ob Ebuero seriös und empfehlenswert ist, beleuchten wir das Unternehmen, die Leistungen im Vergleich zu anderen Anbietern sowie die Erfahrungen von Kunden, die ihre Meinung in Bewertungsportalen veröffentlicht haben.

Wer oder was ist Ebuero?

Das Berliner Unternehmen Ebuero bietet seit 2001 Büroservices an. Holger C. Johnson hatte die ebuero AG mit der Idee gegründet, dass das Arbeitsleben – insbesondere von Freiberuflern und Gründern – einfacher gestaltet werden muss. Mit fast 15 Jahren Erfahrung am Markt gehört Ebuero zu den ältesten Dienstleistern in dieser Branche. Aber ist er deswegen auch seriös?

Leistungen & Service

In erster Linie handelt es sich bei Ebuero um einen Telefondienst, eine Art virtuelles Sekretariat, der eingehende Anrufe von Kunden, Anfragen und ähnliches bearbeitet. Das bedeutet: Sind Sie als Kleinunternehmer oder Freiberufler mit Arbeit beschäftigt oder unterwegs, werden eingehende Anrufe an den Telefondienst von Ebuero weitergeleitet, sodass Kunden trotz Ihrer „Abwesenheit“ jemanden erreichen.

Der Anrufer selbst merkt nicht, dass er bei einem Telefondienst gelandet ist. Die Mitarbeiter von Ebuero nehmen Notizen und Telefonnummern entgegen, und Sie können Ihre Kunden in einer ruhigen Minute zurückrufen.

Bei Bedarf kann man den Telefondienst von Ebuero 24 Stunden, 365 Tage im Jahr buchen und so für seine Kunden zu jeder Zeit erreichbar sein.

Ebuero bietet neben dem Büro- und Telefondienst weiterhin folgende Leistungen:

  • Business Center & Geschäftsadresse (u.a. Anmietung von Geschäftsräumen für Meetings)
  • Büroräume (auch Tagesbüros werden vermietet)
  • Konferenzräume und Seminarräume

Büros und Räumlichkeiten sind bereits eingerichtet und aufgrund der Ausstattung mit Festnetztelefon, WLan, Drucker und Faxgeräten sowie Empfangspersonal nach Aussage des Anbieters sofort bezugsfertig. Dazu muss man allerdings an einem der Standorte tätig sein, an denen Ebuero die Büros, Konferenzräume und Business Center anbietet.

Die eingerichteten Räumlichkeiten von Ebuero sind an folgenden Standorten zu finden:

  • Berlin
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • München
  • Nürnberg

Vorteile & Besonderheiten von Ebuero

Unabhängig, davon ob Ebuero seriös und empfehlenswert ist oder nicht, die Vorteile eines solchen Dienstes sind teilweise enorm. So muss man sich nicht um den Telefondienst, Anfragen oder Termine kümmern oder kann seinen Kunden ein seriös erscheinendes Büro bieten, wenn ein Treffen stattfindet und muss sie nicht in das heimische Arbeitszimmer einladen. Weiterhin bietet der Dienst folgende Vorteile:

  • „Vorzimmer“ nach eigenen Anforderungen (u.a. wie soll der Kunde begrüßt werden, welche Auskunft wird erteilt, welche Anrufe werden durchgestellt?)
  • Büroservice speziell für Rechtsanwälte (Anwaltssekretariat)
  • Anrufannahme in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Schweizerdeutsch
  • Anrufnotiz wird direkt zugestellt (z.B. per Mail, SMS)
  • man ist immer erreichbar, auch als Urlaubsvertretung buchbar
  • Kostenersparnis für eigenes Sekretariatspersonal
  • Übernahme von Inkasso und Forderungseinzügen
  • Steuerung über App möglich
  • Adressangabe (z.B. für Visitenkarten, Postfach oder Briefköpfen)

Telefondienst-Preise von Ebuero

Im Bereich des Telefondienstes bietet Ebuero drei verschiedene Preisangebote: Den Einsteiger-, den Standard- und den Profitarif, die preislich zwischen 39 Euro und 179,90 Euro monatlich liegen. Allerdings bleibt es meist nicht bei diesen Preisen, denn weitere Kosten fallen für die Anrufannahme, die SMS-Benachrichtigung, für 24h-Erweiterung und ähnliche Leistungen an.

Für Unentschlossene bietet das Unternehmen eine Teststunde oder alternativ einen Testmonat, der dazu dient einen passenden Tarif für den Telefondienst zu finden.

Vorteil bei der Buchung: Die Ebuero-Leistungen können problemlos über die Homepage gebucht werden. Damit ist der Telefondienst, nach Aussage des Unternehmens, schon nach „10 Minuten einsatzbereit“.

Weiterhin gibt es keine Vertragslaufzeit, lediglich bei der Buchung der Zusatzleistung „Geschäftsadresse“ eine Kündigungsfrist von drei Monaten.

Anzeichen seriöser Dienstleister

Bislang macht Ebuero einen sehr seriösen Eindruck. Dafür sorgt nicht nur die Tatsache, dass Ebuero seit über 10 Jahren an Markt erfolgreich ist, sondern auch dass die Leistungen unkompliziert gebucht werden können (Stichwort: Vertragslaufzeit). Wer sich dennoch fragt, wie man einen seriösen Büroservice findet, sollte genau auf die Leistungen schauen.

Ein seriöser Service bietet seinen Kunden Leistungen wie eine Post- oder Geschäftsadresse, wie es bei Ebuero auch der Fall ist. Wird dieser Service nicht geboten, könnte es sich um eine sogenannte Briefkastenfirma handeln. Weiterhin sollten Kosten nur dann anfallen, wenn die Leistungen tatsächlich erbracht wurden.

Auch hier bietet Ebuero einen sicherheitsbietenden Aspekt: Alle Preise sind detailliert auf der Homepage aufgeführt. In den Büro- und Konferenzräumen kann man sich außerdem selber davon überzeugen, ob ein Büroservice seriös ist.

Ein Tipp: Immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens lesen! Zwar scheint Ebuero grundsätzlich seriös, doch gibt es einige Kritik bezüglich der Preislisten und Sonderangebote. Daher sollte man hier auch gründlich die AGB lesen, damit am Ende eines „Probemonats“ keine bösen Überraschungen warten.

Ist Ebuero empfehlenswert?

Ebuero ist in jedem Fall eine Arbeitserleichterung für Selbstständige, kleine Betriebe und Gründer. So kann es sich für ein fünfköpfiges Team durchaus lohnen, den Telefondienst zu beauftragen, anstelle einer angestellten Sekretärskraft, die vermutlich in Kleinunternehmen bei einer Vollzeitstelle gar nicht „ausgelastet“ wäre.

Und eine Teilzeitstelle ist hinsichtlich der Annahme von Telefongesprächen nicht sehr sinnvoll. Man spart sich als Kleinbetrieb also durchaus hohe Personalkosten, gleichzeitig kann man sich gegenüber Kunden und potenziellen Kunden aber auch professionell darstellen.

Aber: Im Vergleich zu anderen Dienstleistern der Branche gehört Ebuero zu den teuren Büroservices, was vor allem bei einem hohen Telefonaufkommen zu hohen Kosten führen kann.

Im Übrigen gilt es bei Abschluss eines Probemonats vorsichtig zu sein: einige Kunden klagten in der Vergangenheit über Zusatzleistungen nach Ablauf des Testmonats, die eigentlich nicht vereinbart waren – obwohl erst nach den vier Wochen über einen Tarif, einen Vertrag und ähnliches verhandelt werden sollte.

Grenzen des virtuellen Sekretariats

Seine Grenzen findet der virtuelle Sekretariatsservice in seinem eigenen System: So werden Kunden eines Unternehmens nicht immer an einen oder zwei Mitarbeiter weitergeleitet, sondern an jenen, der momentan verfügbar ist.

Kunden könnten sich daher durchaus wundern, warum ein Kleinbetrieb ständig wechselnde Mitarbeiter am Telefon sitzen hat. Für den ersten Kundenkontakt mag dies kein Problem darstellen. Bei dauerhaften Geschäftskontakten sollte man sich allerdings eine andere Lösung überlegen.

Fazit: Ist Ebuero seriös und empfehlenswert?

Zuerst: Ebuero ist durchaus seriös. Davon zeugt die langjährige Markterfahrung und das professionell aufgestellt Leistungsangebot, wie der Möglichkeit die Adresse als Geschäftsadresse auf Visitenkarten verwenden zu können.

Ob Ebuero für den Freiberufler, für den Selbstständigen mit Ein-Mann-Betrieb sinnvoll ist? Man sollte sich genau durchrechnen, ob sich die Tarife von Ebuero lohnen, da sie durchaus teuer sind. Man zahlt nicht nur eine monatliche Grundgebühr, sondern auch für jeden Anruf, für jede Benachrichtigung per Fax und andere Services.

Es gibt durchaus günstigere Anbieter für Büroservices. Aber ob diese wiederum seriös sind und professionell arbeiten oder einen gewissen Leistungsumfang bieten, ist eine andere Frage.

Bildquelle: © Syda Productions – Fotolia.com

8 Bewertungen
2.50 / 55 8