MeldungNews am

Meldung: Ein 41-jähriger Mann, der bereits ganze elf Mal in sein Heimatland abgeschoben worden war und genauso oft nach Deutschland zurückkehrte – die Frage nach dem „Wie kann das sein?“ steht dazu noch auf einem anderen Blatt – sitzt derzeit wegen diverser Straftaten erneut im Gefängnis. Diese Haftstrafe soll er jedoch nicht in Deutschland verbüßen. Die Folge: Eine erneute Abschiebung. Ob es dieses Mal endgültig sein wird, bleibt mehr als zweifelhaft. Wo die Fehler der Behörden und somit die Ursachen für diese Farce liegen, muss in entsprechenden Verfahren umfassend geklärt werden…

Bildquelle: © Andreas Gruhl – Fotolia.com

4 Bewertungen
3.75 / 55 4