Erschreckende Studie: Kinder weniger an der Luft als Gefängnis-Häftlinge!
Familie am

Anstatt an der frischen Luft zu spielen, sitzen sie drinnen: Was Eltern und Großeltern schon seit einigen Jahren stutzig macht, wurde nun in einer Studie offiziell festgestellt. Kinder verbringen viel zu wenig Zeit außerhalb der vier Wände…

Laut einer erschreckenden Studie sollen Kinder pro Tag durchschnittlich weniger als eine Stunde an der frischen Luft sein. Damit verbringen Sie weniger Zeit im Freien, als ein Häftling. Schade ist das gleich aus mehreren Gründen:

Kinder lernen auf der Straße mit verschiedenen Gefahren umzugehen und erlernen daneben auch noch wichtige Fähigkeiten. Sie sind in Bewegung. Sie spielen mit anderen Kinder, erforschen die Gegend und versuchen auf kreative Weise mit den Dingen zu spielen, die sie um sich herum vorfinden.

Draußen Spielen fördert die Gesundheit

Sportwissenschaftler empfehlen, dass sich ein Kind mindestens eine Stunde pro Tag draußen bewegt. Das Spielen an der frischen Luft fördert die Gesundheit eines Kindes und dessen Immunsystem.

Außerdem hat das Draußen Spielen noch weitere interessante Voreilte: Kinder werden selbstbewusster, wenn sie außerhalb der Wohnung etwas zustandebringen. Sie lernen Gruppendynamiken kennen, indem sie in der Gemeinschaft die Umwelt erkunden. Doch was können Eltern tun, wenn das Kind ein Stubenhocker ist?

Computer, Smartphone, TV und Co

Für ein Kind ist es heute leider viel zu einfach geworden, das „Entertainment“ zuhause zu suchen. Während Kinder früherer Generationen noch zwangsweise nach draußen mussten, um etwas zu erleben, so liefern heute Computer, Smartphone oder Fernseher ständige Ablenkung per Knopfdruck. Es ist wesentlich einfacher für das Kind, sich vor die Glotze zu setzen, als draußen eigenständig eine spaßige Beschäftigung zu finden.

Hier müssen Eltern unbedingt Hilfe leisten. Experten raten, die Zeit für den Gebrauch von Smartphone und Co zu begrenzen. Außerdem sollten Eltern den Kindern ein gutes Beispiel sein und ebenfalls mit dem Nachwuchs das Abenteuer an der frischen Luft suchen.

Beitragsbildquelle: © Alexandr Vasilyev – Fotolia.com

1 Bewertungen
5.00 / 55 1