Jobvermittlung durch jomondo.de

 

Viele Menschen möchten von zu Hause aus oder vor Ort Jobs erledigen, wissen aber nicht, wie und wo sie ihre Fähigkeiten möglichst gewinnbringend einsetzen können. Entweder finden sich keine Aufträge, die ihrer Ausrichtung und Qualifikation entsprechen, oder es werden in den einschlägigen Stellenausschreibungen und Portalen nur solche mit vorgeschriebenen und unflexiblen Arbeitszeiten angeboten.

 

Die Webseite www.jomondo.de bietet ein innovatives und modernes Konzept, das sowohl Jobsuchende anspricht, als auch Unternehmen.Letztere können auf der Seite Aufträge ausschreiben, die erledigt werden sollen. Bekannte Unternehmen vertrauen dafür auf das Potential von über 550.000 Arbeitskräften, die ihnen von jomondo.de vermittelt werden. Dabei geht es für die Firmen unter anderem um die Bereiche Onlinerecherche, Texterstellung, Übersetzung, Onlinemarketing, Usability-Checks, Bildbearbeitung, Marktbeobachtung, Neukundengewinnung, um nur einige wenige Überbegriffe zu nennen.

Konkrete Aufträge lauten beispielsweise Webrecherche von Stromanbietern für 75 Euro gesucht oder  Umzugshelfer in München für 100 Euro gesucht .  Es können also sowohl Aufträge von zu Hause aus erledigt werden, als auch direkt vor Ort. Auf diese Weise finden sich für den Jobsuchenden bei jomondo.de passende Aufträge unabhängig von Wohnort, Mobilität und Flexibilität. Darüber hinaus gibt es Einzeljobs, die nur einmal erledigt werden müssen und Dauerjobs, welche längerfristig Arbeit bieten.

Als Jobsuchender kann man sich kostenlos auf der Seite anmelden und entsprechend seiner Präferenzen und Fähigkeiten ausgeschriebene Aufträge annehmen. Der Auftraggeber hat nun die Möglichkeit, die Aufgabe an einen geeigneten Jobber zu vergeben. Nach erledigter Arbeit erhält Letzterer eine Bewertung, durch die er von zukünftigen Auftraggebern besser als geeigneter Kandidat identifiziert und für gleichwertige oder anspruchsvollere und dementsprechend besser vergütete Jobs beauftragt werden kann.

Neben der Methode, einfach bereits ausgeschriebene Jobs anzunehmen, ist es auch möglich, seine Leistungen direkt anzubieten. Auch dabei kann das Angebot wieder zahlreiche und völlig verschiedene Jobs umfassen, von online Dienstleistungen wie Texten oder Recherchieren bis zu Arbeiten vor Ort wie Flyer verteilen, Reparatur- oder Gartenarbeiten erledigen und vieles mehr.

Will man auf diese direkte Weise eine Leistung anbieten, fügt man am besten möglichst viele Infos hinzu wie zum Beispiel die Art der Arbeit, den geforderten Tarif und ähnliches, damit potentielle Auftraggeber ausreichend informiert sind und sich umso leichter entscheiden können.

Sowohl das Annehmen und Durchführen als auch das Anbieten von Dienstleistungen ist für Jobber kostenlos. Dabei kann jeder für sich entscheiden, ob er in der Übersicht anonym oder mit Anzeige des Profilbildes angezeigt werden möchte. Nach erfolgreicher Erledigung eines Auftrags und wenn die Anforderungen des Auftragsgebers erfüllt wurden, überweist dieser dem Jobber das Geld innerhalb von 14 Tagen.

Dadurch, dass jomondo.de die Jobs nicht durch automatisierte Prozesse, sondern von internen Mitarbeitern prüfen lässt, wird die nötige Seriosität und Zuverlässigkeit sowohl auf Seiten der Auftraggeber, als auch auf Seiten der Jobber gewährleistet. Durch das speziell angepasste Bewertungssystem wiederum kann die konstant hohe Qualität der Arbeit garantiert werden, was das Konzept für Unternehmen und Privatanbieter gleichermaßen sehr attraktiv macht. Dadurch entsteht ein dauerhaft großes Angebot an Aufträgen, die die Jobber erledigen können.

Auch in Zukunft werden mehr und mehr Unternehmen das Potential von online Jobs und Crowdsourcing erkennen und nutzen.

8 Bewertungen
3.25 / 55 8