Hartz 4MeldungNews am

Meldung: Nachdem im vergangenen Jahr die ausgesprochenen Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger im Vergleich zum Vorjahr wieder angestiegen waren, fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband nun die vollständige Abschaffung der von Arbeitsämtern und Jobcentern ausgesprochenen Sanktionen. Demnach wäre es den o.e. Institutionen nicht mehr möglich, Hartz-IV-Empfänger bei Nichteinhaltung von Terminen oder Ablehnungen von Jobangeboten mit Einschränkungen in ihren finanziellen Mitteln abstrafen. Eine Sprecherin des Wohlfahrtsverbandes sprach sich jüngst im MDR gegen eben diese Sanktionen aus mit dem Blick auf drohende Obdachlosigkeit der Betroffenen. Inwiefern eine Abschaffung realistisch umsetzbar ist, ist fraglich…

Bildquelle: © natara – Fotolia.com

0 Bewertungen
0.00 / 55 0