IN HEIMARBEIT KUGELSCHREIBER ZUSAMMENBAUEN

In Heimarbeit Kugelschreiber zusammenbauen. Gibt es das heute noch?

Fleißige Hausfrauen, rüstige Rentner und fingerfertige Omas sitzen zuhause im Wohnzimmer oder in der Küche, hören Radio und schrauben emsig Kugelschreiber zusammen. Mit dieser Vorstellung wurde das Thema Heimarbeit in einer Zeit, in der noch niemand das Wort Web kannte, häufig verbunden. Die Heimarbeiter von heute nutzen überwiegend das Internet, um Geld zu verdienen. Texte schreiben oder Marktforschungsumfragen gegen Bezahlung zu beantworten, um nur zwei der vielen Möglichkeiten zu nennen, ist aber nicht jedermanns Sache. Gibt es ihn noch, den Markt für Kugelschreiber als Alternative für alle, die nicht am PC arbeiten wollen?

Heimarbeit de. hat sich ausführlich informiert.

Ja, es gibt ihn noch, den Markt für das Zusammenbauen von Kugelschreibern. Etliche Anbieter werben mit lukrativen Verdienstmöglichkeiten. Wir raten Ihnen dringend, diese Angebote genau unter die Lupe zu nehmen. Rufen Sie keine kostenpflichtige Servicenummer an, kaufen Sie keine Informationsbroschüren für teures Geld und vor allem: Kaufen Sie auf gar keinen Fall Material für das Zusammenbauen der Stifte. Die Anbieter versprechen, dass sie Ihnen die fertigen Kugelschreiber zu einem attraktiven Preis abkaufen. In den seltensten Fällen wird dieses Versprechen eingelöst.

In vielen privaten Erfahrungsberichten und unabhängigen Portalen wird berichtet, dass speziell auf diesem Sektor der Heimarbeit, die Zahl der Anbieter, die versuchen Ihnen Geld abzunehmen, groß ist. Leider sind hier viele Angebote auf dem Markt, die nur als unseriös bezeichnet werden können.

Neben den zahlreichen schwarzen Schafen gibt es dennoch seriöse Angebote. Sonderformen und kleinere Auflage an Kugelschreibern werden in Heimarbeit gefertigt. Hier raten wir Ihnen, sich nach Stückzahlen und nicht nach einer vorgegebenen Zeit bezahlen zu lassen.

Fazit:

Kugelschreiber in Heimarbeit zu montieren, gibt es heute noch, aber nicht mehr in der 
Bedeutung wie zu Großmutters Zeiten. Wenn Sie sich für diese Heimarbeit interessieren, beherzigen Sie unseren Rat und informieren sich genaustens über das potenzielle Angebot.

Noch einmal: Bezahlen Sie bitte in keinem Fall Geld vorab. Schauen Sie auch in unseren Artikel zum Thema seriöse Nebenjobs. Dort finden Sie wichtige Ratschläge.

4 Bewertungen
4.25 / 55 4