Unternehmen am

Bequem von Zuhause aus Geld verdienen und nebenbei noch die zukünftigen Angebote der Hersteller verschiedenster Produkte beeinflussen – dieses Szenario bietet hiving.de. Das dahinter steckende Konzept ist schnell erklärt: Die Plattform wird von Unternehmen beauftragt, in ihrem Namen Umfragen durchzuführen. Sinn und Zweck des Ganzen ist es, die Wünsche der Verbraucher zu eruieren, um sie bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen zu können. Als Mitglied der Seite informiert Sie hiving.de über auf Ihr Profil passende Umfragen. Sie füllen diese aus, geben damit den Unternehmen wertvolle Aufschlüsse über die aktuellen Bedürfnisse der Konsumenten und erhalten anschließend eine angemessene Entlohnung für Ihre Bemühungen.

Weitere seriöse und geprüfte Umfrage-Portale finden Sie hier

Wer betreibt die Plattform?

Hinter der Webseite steht ein französisches Unternehmen, das sich auf Online-Umfragen und Panels spezialisiert hat. Die 2009 gegründete Dienstleistungsgesellschaft versteht sich als Bindeglied zwischen Produzenten und Verbrauchern. Auf der einen Seite stehen Sie als Konsument, der sich naturgemäß bestmöglich auf seine Interessen abgestimmte Artikel wünscht; auf der anderen Seite die Unternehmen – bemüht, ihren Gewinn über den Verkauf vieler Produkte zu maximieren. Doch verkaufen werden sich nur die derzeit gefragten Waren und diese sollen durch Umfragen herausgefunden werden. Eigene Studien durchzuführen ist für die Firmen allerdings mit erheblichem finanziellem und logistischem Aufwand verbunden. Eine perfekte Alternative steht mit der Webseite hiving.de zur Verfügung. Die Unternehmen erstellen eine entsprechende Umfrage, leiten diese an die Plattform weiter und erhalten später die Ergebnisse, ohne dabei selbst Teilnehmer suchen zu müssen. hiving.de gehört zu den größten Anbietern dieses Services. In mehr als 20 Ländern auf allen Kontinenten ist das Unternehmen aktiv.

Wie profitiere ich nun von diesem Angebot?

Grundlage für das Funktionieren des Geschäftsmodells sind Sie – die engagierten Verbraucher. Als Mitglied werden Sie per Mail umgehend über aktuelle Umfragen informiert. Nun sind Sie am Zug. Meist stehen die einzelnen Studien für circa eine Woche bereit. In diesem Zeitraum können Sie flexibel entscheiden, ob und wann Sie teilnehmen möchten. Angegeben sind jeweils sowohl die Dauer der Umfrage als auch das behandelte Thema. Ist die Entscheidung gefallen, genügt ein Klick auf den der Mail beigelegten Link – und schon können Sie die Umfrage starten. Nach dem Ausfüllen des vollständigen Fragebogens bekommen Sie jeweils einen gewissen Betrag gutgeschrieben. Diesen können Sie später in bares Geld oder aber in Online-Gutscheine umtauschen. 

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um teilzunehmen?

Die Firmen sind interessiert an der Meinung potenzieller Kunden und das sind grundsätzlich alle Menschen. Um die Umfragen öffnen zu können, benötigen sie lediglich einen Computer mit Internetanschluss und ein wenig Zeit: Schon kann es losgehen.

Die Registrierung bei hiving.de

Bevor Sie die erste Umfrage starten können, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt in wenigen Schritten: 

  • Zunächst klicken Sie auf den Button „Neu bei hiving?“. Daraufhin werden Sie automatisch zum Anmeldeformular weitergeleitet.
  • Jetzt geben Sie Ihre Mailadresse, Ihr Geburtsdatum, Ihren gewünschten Benutzernamen sowie ein Passwort ein und schicken das Ganze ab.
  • Kurze Zeit später erwartet Sie in Ihrem Postfach eine Bestätigung der Anmeldung.
  • Von nun können Sie mit Ihren Daten jederzeit auf Ihr Profil zugreifen und sich über gerade ausstehende Umfragen informieren.
  • Um optimal auf Sie zugeschnittene Studien zu finden, haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, verschiedene Themen-Fragebögen auszufüllen. Der Hintergrund ist simpel: Nicht jede Umfrage ist für alle Menschen geeignet. Haben Sie beispielsweise keine Kinder, wird Sie eine Studie zu Spielzeug kaum interessieren.

Geld verdienen auf zwei Wegen

Den Markt beeinflussen zu können ist das eine, von dem Ausfüllen der Fragebögen auch in finanzieller Hinsicht zu profitieren das Andere. Neben der Bearbeitung der Umfragen bietet hiving.de noch eine zweite Möglichkeit, Profit zu erwirtschaften. Dazu müssen Sie das Portal einfach Ihren Freunden weiterempfehlen. Registrieren die sich daraufhin auf der Seite, bekommen Sie ebenfalls Punkte gutgeschrieben.

Zahltag: So funktioniert die Vergütung Ihrer Arbeit

  • Jede erfolgreich abgeschlossene Umfrage sowie jedes neu geworbene Mitglied bringen Ihnen eine gewisse Anzahl von Punkten ein. Diese können nach einem festgelegten System eingetauscht werden:
  • Jede Minute, die Sie in an einer Umfrage arbeiten, bringt Ihnen 40 Punkte ein.
  • Jeweils 800 Punkte besitzen den Wert von einem Euro.
  • Dementsprechend erhalten Sie für 4.000 Punkte 5 Euro, bei 8.000 Punkten 10 Euro und für 12.000 gesammelte Punkte erhalten Sie 15 Euro usw.
  • Haben Sie 4.000 Punkte erreicht, ist die erste Auszahlung möglich.
  • Den erwirtschafteten Betrag können Sie sich entweder auf Ihr Paypal-Konto oder in Form eines Gutscheins auszahlen lassen.

Bei aller Freude über die neue Verdienstmöglichkeit: Zu viel sollten Sie sich nicht erhoffen. hiving.de bietet Ihnen ein kleines, feines Zubrot – kann jedoch nicht als Ersatz für einen vollwertigen Nebenjob dienen.

Was passiert mit meinen Daten?

Im digitalen Zeitalter sollte unbedingt Wert auf ausreichenden Datenschutz gelegt werden. Die missbräuchliche Weitergabe persönlicher Informationen kann Ihnen sonst schnell erhebliche Nachteile bescheren. Bei hiving.de hat dieser Punkt besondere Priorität. Die gewonnen Daten werden grundsätzlich anonymisiert und nicht an Dritte weitergeleitet. Auch eine Abmeldung von der Plattform ist jederzeit möglich. In diesem Fall werden Ihre Profilinformationen umgehend gelöscht.

Bildquelle: hiving.de

9 Bewertungen
2.67 / 55 9