HomeofficeNews am

Die Arbeitswelt verändert sich immer schneller. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Arbeitszeitmodellen. Neben flexiblen Arbeitzeiten möchten Arbeitnehmer auch immer häufiger im eigenen Homeoffice arbeiten. Auch die Arbeitsministerin Andrea Nahles sieht darin viele Chancen und Möglichkeiten, mehr Spielräume für Beschäftigte zu schaffen.

Der Hintergrund

Seit dem Jahre 2013 stagnieren die Zahlen, wenn es darum geht, dass Mitarbeiter von Zuhause aus arbeiten können. Gemäß einer Studie, die die Arbeitsministerin Andrea Nahles für den IT-Gipfel der Regierung in Auftrag gegeben hat, bieten nur ein Drittel der deutschen Unternehmen ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Bei größeren Unternehmen wird das Homeoffice etwas besser unterstützt, denn hier kann oft bis zur Hälfte der Mitarbeiter in den eigenen vier Wänden arbeiten. Diese Zahlen überraschen, denn verbesserte technische Möglichkeiten und der Wunsch der Mitarbeiter würden diese Arbeitsform eigentlich unterstützen.

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

 

Dinge, die einem Homeoffice im Weg stehen

In vielen Unternehmen herrscht leider immer noch eine Präsenzkultur, d. h. es wird großer Wert auf Anwesenheit während der Arbeitszeit gelegt. Natürlich gibt es auch eine Reihe von Tätigkeiten, die einfach nicht Zuhause erledigt werden können.
Auch darf nicht vergessen werden, dass der Breitbandausbau in Deutschland noch nicht weit genug fortgeschritten ist, so dass eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung nicht gewährleistet werden kann.

Die Vor- und Nachteile eines Homeoffice

Ein Homeoffice fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Nase vorn haben dabei Familienunternehmen, die eher bereit sind, individuelle Lösungen zu finden und zu fördern, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Ein großer Vorteil eines Homeoffice ist natürlich die Flexibilität. Wer von Zuhause aus arbeitet, kann seinen Tagesablauf weitgehend selbständig einteilen. Zudem ist auch die Zeitersparnis durch den fehlenden Arbeitsweg nicht außer acht zu lassen.

Natürlich besteht Zuhause auch eine größere Gefahr der Ablenkung, z. B. durch Besuche, Hausarbeit usw. Es gibt auch keine Kollegen, die Druck machen oder mit denen Sie sich über ein Projekt austauschen können. Außerdem besteht die Gefahr, dass die Grenzen zwischen beruflichem und privatem Leben verschwimmen. Manche Arbeitnehmer, die von Zuhause aus arbeiten, fühlen sich auch von den Kollegen ausgegrenzt.

Wichtige Tipps für die Arbeit im Homeoffice für Arbeitnehmer

Auch wer im Homeoffice arbeitet, sollte klare Grenzen setzen und nach Feierabend abschalten. Sehr wichtig ist auch, sich nicht von anderen Dingen ablenken zu lassen, sondern seinen Arbeitsrhythmus und seine Arbeitszeiten zu definieren und diese auch einzuhalten. Arbeitnehmer, die im Homeoffice arbeiten, benötigen Verantwortungsbewusstsein, Disziplin und Selbständigkeit. Zudem müssen sie sich klare Ziele setzen können und sorgfältig arbeiten. Es sollte auch weiterhin regelmäßig mit den Kollegen und dem Vorgesetzten kommuniziert werden.

Wichtige Tipps für die Arbeit im Homeoffice für Arbeitgeber

Auch Arbeitgeber können von einem Homeoffice profitieren. Hierzu sollten jedoch klare Vereinbarungen getroffen werden, um Missverständnisse auf beiden Seiten zu vermeiden. Die Fürsorgepflicht sollte trotzdem ernst genommen werden, auch sollten Führung und Anleitung nicht vernachlässigt werden. Dem Mitarbeiter im Homeoffice muss natürlich vertraut werden, trotzdem sollte seine Leistung gemessen werden. Auch muss ihm das Gefühl gegeben werden, dass er ein Teil des Unternehmens ist, daher sollte das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden. Außerdem sollte er die Möglichkeit haben, an Meetings teilzunehmen.

Die Arbeitsministerin Nahles fordert daher Unternehmen dazu auf, mehr Möglichkeiten für ein Homeoffice einzuräumen und dies auch gezielt zu fördern. Denn laut ihren Informationen ist der Bedarf riesig. Sie fordert daher zu größerer Flexibilität und der Bereitschaft, umzudenken, auf.

1 Bewertungen
5.00 / 55 1