Bezahlte UmfragenUnternehmen am

Mit der eigenen Meinung Geld verdienen – das klingt verlockend. meinungsstudie.de verspricht genau das. Das Modell der Plattform ist denkbar einfach: Als Mitglied der Community nehmen Sie, wann immer Sie gerade Zeit und Lust haben, an Online-Umfragen zu verschiedenen Themen teil. Nach erfolgreicher Beantwortung der Fragen bekommen Sie umgehend eine Prämie gutgeschrieben. Aber wie sehen die genauen Konditionen dieser scheinbar lukrativen Verdienstmöglichkeit aus und ist die Seite auch wirklich seriös? In diesem Artikel nehmen wir das Angebot genauer unter die Lupe und helfen Ihnen dabei, herauszufinden, ob diese Art des Nebenjobs tatsächlich für Sie infrage kommt. 

Weitere geprüfte und seriöse Umfrage-Portale finden Sie hier

Meinungsstudie.de: So verdienen Sie auf Meinungsstudie.de Geld

Meinungsstudie.de

So funktioniert`s – Das Grundprinzip von meinungsstudie.de

Für den Kunden klingt das Angebot attraktiv – doch wie wird die Plattform finanziert? Das Geschäftsmodell ist darauf ausgerichtet, die Interessen der Verbraucher mit denen der Unternehmen zu verbinden. Zu diesem Zweck arbeitet die Seite mit verschiedenen Firmen zusammen. Bei der Konzeption neuer Produkte versuchen Unternehmen natürlich, die Wünsche und Interessen der potenziellen Kunden bestmöglich zu berücksichtigen. Um das sicherzustellen zu können, müssen sie diese allerdings erst einmal kennen. Eine vortreffliche Möglichkeit, an die nötigen Informationen zu gelangen, sind Umfragen jeglicher Art. Diese selbst in Auftrag zu geben und dann auch noch möglichst viele Menschen zu finden, die sich bereit erklären, sie auszufüllen, bedeutet allerdings einen erheblichen Aufwand für jede Firma. meinungsstudie.de schafft hier die perfekte Verbindung: Interessierte Unternehmen erstellen eine passende Umfrage und leiten diese an die Plattform weiter. Die wählt unter ihren Mitgliedern geeignete Teilnehmer aus und sendet den entsprechenden Link weiter. Als angemeldetes Mitglied füllen Sie nun die Fragebögen aus, senden sie ab und informieren so die Unternehmen über die aktuellen Verbraucherwünsche. 

Und was habe ich davon?

Der Nutzen für die Unternehmen ist klar – doch auch die Mitglieder profitieren in mehrfacher Hinsicht vom Service: 

  • Im Vordergrund steht für die meisten wohl der materielle Aspekt. Als fleißiger Umfragen-Ausfüller bekommen Sie jeweils bestimmte Geldbeträge gutgeschrieben, die Sie sich zu einem beliebigen Zeitpunkt als Prämie auszahlen lassen können.
  • Der zweite wichtige Punkt wird erst bei näherer Betrachtung deutlich: Die Unternehmen nutzen die gesammelten Erkenntnisse, um ihr Produktsortiment entsprechend anzupassen. Das heißt, Sie beeinflussen indirekt, was neu auf den Markt kommt und welche Geschäftsideen weiterverfolgt werden. 

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Auf dem Weg zum erfolgreichen Meinungsstudie.de-Nutzer: die Anmeldung

Haben Sie sich entschieden, das Angebot von meinungsstudie.de in Anspruch zu nehmen, ist es kein weiter Weg mehr zu Ihrer ersten Umfrage: Sie melden sich einfach direkt auf der Seite an. Abgefragt werden dabei Name, Adresse, Wohnort und Geburtsdatum. Abschließend wählen Sie sich noch ein persönliches Passwort und schon kann es losgehen. Wenige Minuten später erhalten Sie einen Aktivierungslink per Mail. Das Angebot der Seite ist kostenlos und unverbindlich. Auch das Abmelden ist jederzeit möglich.

Muss ich besondere Fähigkeiten mitbringen? 

Unternehmen sind interessiert an der Meinung ihrer Kunden – mehr als einen eigenen Standpunkt müssen Sie daher zum Ausfüllen der Umfragen nicht haben. Bei einigen Umfragen ist es zudem nötig, Filme oder Geräusche wahrzunehmen. Ihr PC sollte daher über die nötigen Voraussetzungen verfügen, diese abzuspielen.

Gewisse Umfragen richten sich nur an bestimmte Zielgruppen. Um geeignete Teilnehmer zu finden, fordert meinungsstudie.de ihre Mitglieder gelegentlich dazu auf, spezielle „Hot topic“-Fragen zu beantworten. Füllen Sie diese aus, können anschließend noch besser auf Sie zugeschnittene Umfragen gefunden werden. 

Wie werde ich über passende Umfragen informiert?

Im Folgenden bleibt der Ablauf stets gleich: Findet meinungsstudie.de eine für Sie geeignete Umfrage, bekommen Sie eine entsprechende Mail. Diese enthält alle notwendigen Informationen, die für Sie vorab von Bedeutung sind. Sie bekommen Informationen über… 

  • … das Thema der Umfrage,
  • … die voraussichtliche Dauer der Umfrage
  • … und die jeweilige Entlohnung.

Haben Sie einmal keine Zeit oder spricht Sie das Thema überhaupt nicht an, können Sie die Mail einfach löschen – es entstehen Ihnen dabei keine Nachteile. Bei der nächsten Runde werden Sie genauso wie bisher angeschrieben. Einen Punkt gibt es in diesem Zusammenhang allerdings dennoch zu beachten: Die Unternehmen suchen nach einer bestimmten Teilnehmerzahl – diese ist logischerweise begrenzt. Lassen Sie sich also zu viel Zeit, kann es vorkommen, dass andere schneller waren. In diesem Fall müssen Sie sich bis zur nächsten Umfrage gedulden.

Verdienstmöglichkeiten – Wie viel kommt dabei herum? 

Grundsätzlich gilt: Reich werden Sie auch als fleißiges Mitglied nicht. Pro Umfrage können Sie je nach Zeitaufwand bis zu sieben Euro verdienen – in den meisten Fällen bleibt es aber bei circa ein bis zwei Euro. Sobald Sie insgesamt mehr als 20 Euro verdient haben, können Sie sich das Geld dann in Form von Gutscheinen auszahlen lassen.meinungsstudie.de arbeitet mit vielen bekannten Unternehmen zusammen – eine attraktive Firma zu finden, bei der der Gutschein eingelöst werden kann, dürfte daher kein Problem darstellen. 

Ist die Website seriös?

Wie oben dargestellt profitieren von dem Angebot der Plattform sowohl die Unternehmen als auch die Verbraucher. Viele anerkannte Firmen arbeiten aus gutem Grund mit meinungsstudie.de zusammen. Als Mitglied profitieren Sie von einem netten, kleinen Nebenverdienst und können zusätzlich den Markt beeinflussen – dieses Modell ist nicht nur nutzbringend für beide Seiten, sondern auch absolut seriös. 

Bildquelle: Meinungsstudie.de

8 Bewertungen
3.38 / 55 8