MütterNewsStudie am

Einer jüngst veröffentlichten Studie der des Wexner Medical Centers an der Ohio State University zufolge hat das Geschlecht des Kindes einen deutlichen Einfluss auf das Immunsystem der werdenden Mutter.

Ergebnisse sehr aufschlussreich

Anhand eines Bluttests konnte festgestellt werden, dass jene Frauen, welche ein Mädchen erwarteten, stärker auf Bakterien und Viren reagierten und damit verbunden eine erhöhte Immunzellenaktivierung aufwiesen. Demnach zeigten diese Frauen eine deutlichere positive Reaktion auf Entzündungen und Verwundungen bezüglich des darauffolgenden Heilungsprozesses und -verlaufes.

Bildquelle:  © artursfoto – Fotolia.com

 

0 Bewertungen
0.00 / 55 0