Hartz 4MeldungNews am
Meldung: In dem Ort Hattingen kam es am Montag zu einem brutalen Zwischenfall, als ein 37-jähriger Hartz-IV-Empfänger in dem hiesigen Jobcenter einen Sachbearbeiter mit einem Messer attackierte und so offenbar schwer verletzte. Der Grund für die Tat sollen geplante Kürzungen bezüglich der zu erhaltenden Leistungen des Mannes gewesen sein. Dies gab der 37-Jährige später bei der Polizei an. Sein Opfer wurde am Oberkörper und am Bauch verletzt, konnte sich allerdings rechtzeitig in Sicherheit bringen. Eine Mordkommission ermittelt nun…
Bildquelle: © abr68 – Fotolia.com

 

0 Bewertungen
0.00 / 55 0