Nebenjob am

Mit wenig Aufwand Geld verdienen? Mit diesen Nebenjobs ist das sicher kein Problem. Wer keine Zeit, keine Kraft oder aber auch einfach keine Lust hat, einem anstrengenden Nebenjob nachzugehen, um sich nebenbei Geld dazu zu verdienen, für den sind wohl die folgenden Nebenjobs eine erstklassige Möglichkeit, um möglichst einfach an Geld zu kommen.

✅⟹ Aktuelle Nebenjobs: Jetzt lesen

✅⟹ Produkttester werden: Jetzt testen

Mit möglichst wenig Aufwand Geld verdienen: Nichts leichter als das!

Mit den folgenden Nebenjobs haben Sie die Möglichkeit, mit einem minimalen Arbeitsaufwand gutes Geld zu verdienen. Diese bieten sich gerade für Personen mit anstrengenden Berufen an, für Personen, die auch anderweitig relativ stark beschäftigt sind, oder auch für Personen, die einfach einen entspannten Nebenjob suchen.

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Geld verdienen mit Umfragen

Umfragen sind nicht nur außerordentlich einfach und angenehm durchzuführen, sondern auch eine besonders lukrative Möglichkeit des Geldverdienens. Die Vergütung ist im Verhältnis zur Tätigkeit überragend:

Etwa eine Stunde lang kann eine Umfrage dauern. Dabei werden Sie zu einem bestimmten Thema zu einer Diskussionsrunde oder aber auch zu einem Interview eingeladen. Hier geht es darum, neue Produkte oder Dienstleistungen zu befürworten oder zu kritisieren. Anschließend erhält man eine Aufwandsentschädigung, die meist sogar in Bar ausgezahlt wird.

Großartig: Bis zu 50 Euro kann man für eine Umfrage erhalten.

Tipp: Wer es noch einfacher haben möchte, der kann die Umfragen auch von zuhause aus am Computer in Heimarbeit durchführen. Die Umfragen sind deutlich kürzer und man kann bis zu 15 Euro pro Umfrage erhalten. Unter dem folgenden Link finden Sie eine Liste mit den besten Online-Umfrageinstituten:

http://www.heimarbeit.de/heimarbeit/heimarbeit-geld-verdienen/

Pose einnehmen und Geldverdienen: Kunstmodel

Bei diesem Job müssen Sie nichts weiter tun, als einfach nur stillzuhalten, damit der Kunstkurs ein Abbild Ihres Körpers schaffen kann. Meist sitzt man leicht bekleidet in einem Kunstkurs vor Kunststudenten, nimmt eine entsprechende Pose ein und wartet dann einfach nur darauf, dass die Zeichenstunde zu Ende ist. Und schon hat man sich etwas dazuverdient: Bis zu 25 Euro pro Stunde kann man dafür bekommen, einfach nur dazusitzen und sich abzeichnen zu lassen.

Ferngucken und für die Kinder da sein: Der Kinder-Sitter

Auch ein Nebenjob als Kindersitter kann einem dazu verhelfen, sich möglichst einfach einen netten Nebenverdienst zu erwirtschaften: Als Kinder-Sitter sind Sie in der Regel nur beauftragt, als Ansprechpartner für die Kinder (meist im Alter zwischen 5 und 10 Jahren) vor Ort zu sein, wenn die Eltern außerhaus sind. Sollte ein Problem auftauchen, kann das Kind Sie verständigen. Derweil können Sie es sich vor dem Fernseher gemütlich machen. Drin sind in diesem Nebenjob zwischen 3 und 6 Euro pro Stunde. Mehr erfahren

Tiere und Pflanzen hüten

Natürlich möchten auch die Besitzer eines Hundes, einer Katze, anderer Tiere oder aber auch besonders pflegebedürftiger Pflanzen in den wohlverdienten Urlaub fahren. Das Tier oder die Pflanze kann in diesem Fall natürlich nur schlecht mitgenommen werden. Eine Lösung des Problems bietet eine Person, die sich bereit erklärt, das Haustier oder aber auch die Pflanze über den Urlaubszeitraum zu umsorgen. Das Tier benötigt in der Regel Futter und Auslauf, eine Pflanze gelegentlich nur Wasser. Verdienen kann man in diesem wirklich einfachen Nebenjobs zwischen 2,50 Euro und 5 Euro pro Stunde oder Tag.

Hausaufgabenbetreuer – Tee trinken und Gesellschaft leisten

Vielleicht kennen Sie es ja noch aus der eigenen Kindheit: An die Hausaufgaben setzt man sich nur ungern freiwillig – und wenn man erst einmal dran sitzt, dann lässt man sich gern wieder von anderen Dingen ablenken. Der Hausaufgabenbetreuer sitzt genau aus diesem Grund neben dem zu betreuenden Kind und achtet bei Gelegenheit darauf, dass sich das Kind auch wirklich den Hausaufgaben widmet, und nicht etwa anderen Dingen. Für diese einfache Tätigkeit können Sie zwischen 5 und 10 Euro pro Stunde erhalten.

Einfaches Geld verdienen für Nachteulen: Nachtwache

Einfacher geht es wohl kaum – solange man gerne bis spät in die Nacht aufbleibt. Die Nachtwache sitzt in der Regel in Parkhäuschen und kontrolliert ab und zu die Wachbildschirme. Natürlich dient die Nachtwache auch zugleich als Informationsservice, der eben auch nachts vor Ort ist. Dieser Nebenjob wird mit bis zu 14 Euro pro Stunde vergütet. Mehr erfahren

Bildquelle: © markrubens – Fotolia.com

1 Bewertungen
5.00 / 55 1