am

SPIELETESTER

spieletester_500

MEIST GELESENER ARTIKEL:

Geld verdienen mit der eigenen Meinung
Bis zu 15€ pro Online-Umfrage verdienen. Jetzt weiterlesen

SPIELETESTER GELD VERDIENEN

Computer- und Videospiele sind nach wie vor bei Jung und Alt sehr beliebt. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und Arten. Die Spieler tauchen in Fantasiewelten ein oder fahren durch eine bekannte Stadt im Auto um die Wette. Für jeden Spiele-Fan ist es ein Traum, den ganzen Tag neue Spiele auszuprobieren und damit Geld zu verdienen. Für die sogenannten Spieletester ist dieser Traum wahr geworden: Sie probieren entweder für die Hersteller oder für Magazine verschiedene Spiele aus.

Jedoch gestaltet sich der Job anspruchsvoller und anstrengender, als sich viele im ersten Augenblick ausmalen. Es geht schließlich nicht darum, einfach nur ein paar Stunden am Tag sein Lieblingsspiel zu spielen.

AUFGABEN EINES SPIELETESTERS

Spieletester, die für den Hersteller arbeiten, haben die Aufgabe, Fehler im Spiel zu finden. Dabei kann es sich um Fehler in der Logik, Grafik oder um Sprachfehler handeln. Man kann als Spieletester in den Büros des Gaming Unternehmens arbeiten oder zuhause vor dem eigenen PC oder Fernseher.

Oftmals können die Spiele aber nur unter bestimmten Sicherheitsvorschriften gespielt werden. In der Regel dauert ein Arbeitstag eines Spieletesters rund sieben Stunden. Findet er einen Fehler im Spiel, ist es wichtig, dass er ihn nachvollziehbar und aufmerksam protokolliert.

WIE HOCH IST DER VERDIENST?

Nur dann kann der Programmierer den Fehler schnellstmöglich finden und beheben. Der Job als Spieletester verlangt demzufolge höchste Konzentration und Geduld. Oftmals müssen Spielsequenzen mehrmals wiederholt werden, um den genauen Zeitpunkt des Fehlers herauszufinden. Zudem muss der Tester sich an genaue Vorgaben halten. Eine Liste enthält die zu testenden Kriterien. Der Spaß am Spiel steht dabei zunächst im Hintergrund. Entschädigt werden Spieletester vom Hersteller mit bis zu 15 Euro pro Stunde.
 
Ist das Spiel schließlich auf dem Markt, erscheinen in zahlreichen Magazinen Berichte und Kritiken. Diese Artikel stammen von Spieletestern, die für die Magazine arbeiten. Bei diesem Job geht es nicht darum, Fehler zu finden, sondern das Spiel anhand von verschiedenen Merkmalen wie Grafik, Handlung und Spielspaß zu beschreiben und zu bewerten. Spieletester für Magazine können in Heimarbeit arbeiten. In der Regel bekommen sie die Spiele von den Magazinen gratis zur Verfügung gestellt, erhalten aber nur eine geringe Aufwandsentschädigung.

WO FINDET MAN EINEN JOB ALS SPIELETESTER?

Beide Jobs sind bei Spielfreunden sehr beliebt, so dass Sie bei Ihrer Bewerbung mit viel Mitbewerben rechnen müssen. Wenn Sie Spaß an Computerspielen haben und bestimmte Kenntnisse mitbringen, haben Sie schon die erste Voraussetzung erfüllt, um als Spieletester zu arbeiten. Weitere Einstellungskriterien sind sehr gute Deutschkenntnisse und ein gutes Ausdrucksvermögen. Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind unumgänglich, da die Fehlerdokumentation meist auf Englisch erfolgt. Ein technisches Verständnis kann außerdem von Vorteil sein. Arbeiten die Tester für ein Magazin, sollten sie journalistische Kenntnisse mitbringen.

Die Jobs als Spieletester sind in der Regel auf den Unternehmenswebseiten der Spielehersteller und der Spielezeitschriften ausgeschrieben. Aber auch Initiativbewerbungen können sinnvoll sein.

11 Bewertungen
4.64 / 55 11