Unternehmen am

Geld verdienen mit dem Ausfüllen von Fragebögen? Klingt einfach, ist es auch. Und das Beste daran: Du kannst das von zu Hause aus erledigen, musst nicht einmal vom Sofa aufstehen und kannst ganz nebenbei etwas dazuverdienen und so dein Gehalt aufbessern. Du arbeitest nur, wenn du Zeit und Lust hast, denn du gehst keinerlei Verpflichtungen ein.

Klingt verführerisch, aber wo gibt es die Möglichkeit, solch einen Nebenjob zu ergattern? Zum Beispiel bei opinion people, einer Plattform für Markt- und Meinungsforschung im Internet. Hier kannst du dich vorher genau über diesen Job informieren. 

Was ist Markt- und Meinungsforschung?

Hier findest du weitere seriöse und geprüfte Umfrage-Institute

Unternehmen möchten gerne wissen, wie bestimmte Produkte oder auch Dienstleistungen bei ihren jeweiligen Zielgruppen ankommen. Um das herauszufinden, nutzen sie die Markt- und Meinungsforschung. Diese versucht, die Antworten auf derartige Fragen mit Hilfe von Studien und Umfragen, zu finden, die auf der Basis von repräsentativen Stichproben durchgeführt werden müssen. Darüber hinaus gehört das Erkennen von Trends zu den Aufgaben der Markt- und Meinungsforschung – ebenfalls ein wichtiges Thema für die meisten Firmen.

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Bei opinion people erfolgt die Durchführung der Umfragen online. Die gegebenen Antworten werden anschließend auf Widersprüche geprüft, um unbrauchbare Angaben herauszufiltern. Schließlich werden die Ergebnisse ausgewertet und dem jeweiligen Auftraggeber übermittelt.

Wie sieht die Arbeit bei opinion people aus?

So kommst du zu einem Job bei opinion people

Bevor du bei opinion people arbeiten kannst, musst du zunächst einmal auf der Plattform registriert sein. Da opinion people für die Umfragen repräsentative Stichproben von Internetusern benötigt, also eine gute Mischung von Menschen aus allen Altersgruppen, Berufsgruppen, Wohngegenden, Bildungsschichten und so weiter, kannst du dich auf opinion people nicht einfach selbst registrieren, sondern musst dich auf dem Internetportal zunächst bewerben und einige Fragen zu deiner Person beantworten. Sobald opinion people dich brauchen kann, wirst du verständigt und kannst dann auch schon loslegen.

Teilnehmen darfst du nur, wenn du mindestens 14 Jahre alt bist und in einem europäischen Land lebst. Darüber hinaus benötigst du eine europäische Bankverbindung, einen Internetzugang und eine E-Mail-Adresse.

Und nun: Arbeiten bei opinion people

Sobald du es geschafft hast, bei opinion people aufgenommen zu werden, sieht deine Arbeit wie folgt aus: 

Fülle deine sechs Profile vollständig aus. Du bist selbstverständlich nicht verpflichtet, das zu tun, erhältst dafür aber gleich einmal zwölf Bonuspunkte.

Du wirst nun immer wieder per Mail zu Umfragen eingeladen werden. Nimm die für dich passenden Aufträge an. Du erfährst im Vorfeld, wie die jeweilige Umfrage vergütet wird.

Fülle jede Umfrage, an der du teilnimmst, wirklich vollständig aus. Ansonsten kann deine Antwort nicht ausgewertet werden und du erhältst dann dafür auch keine Vergütung. Für jede vollständig ausgefüllte Umfrage erhältst du eine gewisse Anzahl an Bonuspunkten.

Selbstverständlich solltest du dir genügend Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen. Deine Antworten werden auf Widersprüchlichkeiten überprüft und bei unlogischem Antwortverhalten wirst du zunächst verwarnt und kannst schließlich ganz gesperrt werden. In diesem Fall verfallen auch alle von dir bereits gesammelten Punkte sofort.

Wenn du mindestens 200 Punkte – die einem Gegenwert von 20 Euro entsprechen – gesammelt hast, kannst du dir diese auszahlen lassen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Du kannst dir die 20 Euro auf dein Konto überweisen lassen – hierzu musst du nur deine Bankverbindung angeben. Die 20 Euro werden dir bis zum Ende des laufenden Monats überwiesen, wobei alle Punkte berücksichtigt werden, die du bis zum 15. des Monats gesammelt hast.

Wenn du gerne online einkaufst, kannst du dir per Mail einen Amazon-Gutschein im Wert von 20 Euro zuschicken lassen.

Du kannst aber stattdessen auch ein Jahreslos für die „Aktion Mensch“ – Lotterie nehmen, mit dem du monatlich die Chance hast, 500.000 Euro zu gewinnen.

Wenn du etwas Gutes tun möchtest, kannst du deine Punkte an eine Hilfsorganisation spenden und erhältst dafür von opinion people 20 Bonuspunkte geschenkt. Opinion people arbeitet mit einer Reihe namhafter Hilfsorganisationen zusammen, darunter Ärzte ohne Grenzen, das Deutsche Rote Kreuz, die SOS-Kinderdörfer und UNICEF.

Bereits ab 100 Bonuspunkten kannst du an einer der Spezialverlosungen von opinion people teilnehmen, bei denen Sachpreise (deren Wert deutlich über 20 Euro liegt) zu gewinnen sind. 

Ist opinion people seriös?

opinion people ist definitiv ein seriöses Panel für Markt- und Meinungsforschung. Du kannst sicher sein, dass hier nicht nur leere Versprechungen gemacht werden, sondern dass dir nach Erreichen der Mindestpunkteanzahl auch wirklich Geld ausgezahlt wird. Opinion people gehört zur Norstat Deutschland GmbH.

Die Teilnahme bei opinion people ist kostenlos und völlig unverbindlich. Zurzeit kann opinion people auf etwa 425.000 Mitglieder in zehn europäischen Ländern zurückgreifen (Stand: Ende 2014).

Wie viel Geld kannst du bei opinion people verdienen?

Wie viel du verdienen kannst, hängst natürlich davon ab, an wie vielen Umfragen du teilnimmst und wie diese jeweils vergütet sind.

Pro Umfrage kannst du Bonuspunkte im Wert von bis zu 5 Euro bekommen. Zusätzlich gibt es jeden Monat eine Verlosung, an der alle teilnehmen können, die eine Umfrage ausgefüllt haben.

Wichtig ist auch, dass du nicht vergisst, dir die erarbeiteten Punkte auch auszahlen zu lassen. Wenn du diese nicht innerhalb von drei Monaten nach Erreichen der Auszahlungsgrenze von 20 beantragst, verfallen deine Punkte wieder.

Bildquelle: opinion people

27 Bewertungen
3.67 / 55 27