MeldungNewsPolizei am

Meldung: In Potsdam wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei junge Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren Opfer sexueller Übergriffe durch eine zehnköpfige Männergruppe. Die beiden begegneten diesen gegen 4:30 Uhr. Sie wirkten betrunken, kamen auf die zwei Frauen zu und begannen, die beiden unsittlich zu berühren. Die zwei konnten sich losreißen und alarmierten die Polizei. Diese fasste kurz darauf mehrere Verdächtige. Bei diesen handelte es sich um Asylbewerber auf dem Iran und Syrien. Weitere Verdächtige blieben bisher jedoch unerkannt. Die Ermittlungen laufen.

Bildquelle: © pattilabelle – Fotolia.com

1 Bewertungen
5.00 / 55 1