Produkttester am

Sie haben ein Faible für die Kommunikationstechnologie und ganz besonders für Handys? Dann wird Ihnen die Tätigkeit als Produkttester für Handys Spaß machen. Sie wissen, worauf es Handybenutzern beim Bedienen eines Handys ankommt und welche Funktionen besonders hilfreich sind. Damit können Sie Handyherstellern wertvolle Tipps geben. Haben wir Ihr Interesse geweckt am Job als Produkttester Handy? So gehts!

✅ Jetzt Produkttester werden!

Überblick

  • Was ein Produkttester macht
  • Vorteile der Hersteller durch Produkttester
  • Vorteile für Produkttester
  • Produkttester werden
  • Produkttester: Lieblingsprodukte testen
  • Handy Produkttester: So gehts!
  • Computerzeitschriften
  • Handy Firmen
  • Produkttest-Portale
  • Produkttester Handy: Achtung
  • Fazit

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Was ein Produkttester macht

Über Produkttester möchten Hersteller erfahren, ob ihre neu entwickelten Erzeugnisse marktreif sind oder in einigen Punkten noch verbesserungsbedürftig. Produkttester sind quasi die Stellvertreter der späteren Konsumenten und beurteilen aus ihrer subjektiven Sicht Qualität und Nutzen eines Artikels oder gelegentlich auch einer Dienstleistung.

Sie benutzen wie ein normaler Verbraucher die Testartikel in ihrem Alltag über einen vorbestimmten Zeitraum. Nach der Testphase geben sie dem Hersteller schriftlich Feedback zu Plus- und Minuspunkten des Testproduktes. Dafür müssen sie häufig Fragebogen ausfüllen, manchmal aber auch einen selbst verfassten Testbericht schreiben.

Vorteile der Hersteller durch Produkttester

Produktentwickler und Hersteller planen und produzieren ihre Erzeugnisse mit viel Fachwissen und Erfahrung. Neuheiten treffen auf gesteigertes Verbraucherinteresse. Hält das Interesse weiter an, ist das Produkt ein Erfolg.

Dennoch kann bei der Produktentwicklung die sogenannte Betriebsblindheit auftreten. Es besteht das Risiko, dass eine Produktneuheit bei den Verbrauchern nicht ankommt, obwohl die Entwicklungsabteilung meinte, an alles gedacht zu haben einschließlich aktueller Trends.

Mangelndes Käuferinteresse an einem neuen Produkt kommt den Hersteller teuer zu stehen: Er setzt nicht nur weniger Waren ab als erwartet, sondern auch die Entwicklungskosten rentieren sich nicht. Der Einsatz von Produkttestern hingegen nimmt das zu erwartende Verbraucherverhalten vorweg.

Produkttester bilden eine Konsumentengruppe, wie sie später zu erwarten ist. Wie diese verhalten sich Produkttester in ihrem Urteil über einen Artikel subjektiv. Sie geben dem Hersteller Feedback: ob ihre Erwartungen erfüllt wurden, was Ihnen gefällt oder nicht, warum das so ist und welche Verbesserungen sie vorschlagen.

Anhand dieser Rückmeldungen können die Hersteller gut abschätzen, ob ihr Erzeugnis gute Marktchancen hat oder weiter optimiert werden muss.

Das Versenden der Testprodukte und das Auswerten der Rückmeldungen der Testpersonen rechnen sich unbedingt für den Hersteller in Anbetracht des Risikos, dass ein Flop weitaus größere finanzielle Nachteile mit sich bringt.

Vorteile für Produkttester

Produkttester sind unter den Ersten, die von einer Produktneuheit erfahren und sie ausprobieren. Oft dürfen sie nach der Testphase die Testartikel behalten. Darüber hinaus bekommen sie im Allgemeinen ein Honorar – häufig in Form von Einkaufsgutscheinen wie zum Beispiel für Amazon. Eine weitere Vergütungsvariante sind Punkt-Gutschriften zum Sammeln und späteren Eintauschen in Sachprämien.

Produkttester werden

Produkttester sind für Hersteller wichtig, allerdings nur, wenn sie dem Unternehmen brauchbare Ergebnisse liefern. Das Testprodukt muss zum Produkttester passen. Er muss einen persönlichen Bezug dazu haben und wissen, was dabei wichtig ist. Nur so wird ein Produkttester später wertvolles Feedback geben können.

Häufig beauftragen die Firmen daher auf die Organisation von Produkttests spezialisierte Unternehmen. Diese wählen geeignete Produkttester aus, übernehmen häufig auch den Warenversand und nehmen nach Ende der Testphase die Bewertungen der Produkttester entgegen.

Organisatoren von Produkttests betreiben vor allem im Internet spezielle Portale, auf denen sich Produkttester registrieren können. Sie legen dort ein Profil über sich an mit Angaben zur Haushaltsgröße, über persönliche Vorlieben und besondere Kenntnisse, zum Beispiel im Umgang mit technischen Geräten.

Anschließend erhalten sie Einladungen zu Produkttests, um die sie sich bei Gefallen bewerben. Außerdem können sie selbst auf dem Portal eingestellte Aktionen für Produkttests durchsehen und sich hierauf bewerben. Wurden sie ausgewählt, erhalten sie eine Benachrichtigung, erfahren aber gelegentlich auch erst bei der Zustellung der Testprodukte, dass sie dabei sind.

Produkttester: Lieblingsprodukte testen

Während viele Produkttester eine bunte Mischung der zu testenden Artikel bevorzugen, möchten einige nur eine bestimmte Kategorie von Produkten testen. Handelt es sich dabei um besonders begehrte Konsumartikel, wie zum Beispiel Handys, ist die Zahl der Mitbewerber entsprechend groß, wodurch sich die Chance zur Teilnahme verringert.

Handy Produkttester: So gehts!

Da ständig neue Handys entwickelt werden, geht der Bedarf an Handy Produkttestern mit. Trotzdem müssen Handy Produkttester findig sein. Hier kommen ein paar Tipps, die Suchende schneller ans Ziel führen.

Computerzeitschriften

Computerzeitschriften berichten über alles aus der IT-Welt, also auch regelmäßig über Handys. Dabei informieren sie nicht nur über die Geräte, sondern machen auch auf Produkttests aufmerksam.

Ein Beispiel der Zeitschrift Chip soll dies demonstrieren: Gesucht wurden kürzlich fünf Produkttester für ein neues Android-Smartphone. In einer E-Mail-Bewerbung sollten Interessenten die Redaktion überzeugen, weshalb gerade sie der ideale Handy Produkttester sind und was sie alles bei dem Handy testen würden. Anschließend sollten die Handy Produkttester ihre Testergebnisse in einem Chip-Blogartikel darlegen.

Handy Firmen

Natürlich können Handy Produkttester direkt bei Handy Firmen anfragen beziehungsweise auf deren Internetpräsenzen nachsehen, ob diese Produkttester suchen, und diese daraufhin direkt kontaktieren.

Produkttest-Portale

Über Produkttest-Portale im Internet ist ebenfalls gelegentlich die Teilnahme an Handy Produkttests möglich. Wir empfehlen hier einen Blick in produkt-tests.com, wo eine Vielzahl von Produkttest-Portalen aufgeführt und verlinkt ist.

Produkttester Handy: Achtung

Bei aller Euphorie, ein vielversprechendes Produkttester Handy Angebot entdeckt zu haben, sollte nicht der gesunde Menschenverstand ausgeknipst werden. Unter vielen seriösen Testanbietern tummeln sich natürlich auch hier ein paar schwarze Schafe.

Dringend abzuraten ist von Tests, bei denen Testpersonen etwas bezahlen sollen. Reich machen Handy Produkttests ohnehin nicht, denn hier steht der Spaß am Entdecken neuer Produkte im Vordergrund, versüßt mit einer kleinen Aufwandsentschädigung oder dem anschließenden Behalten des Testartikels. Arm machen sollen Produkttests umgekehrt nicht.

Fazit

Es ist etwas schwierig, als Produkttester bei Handy Testaktionen dabei zu sein, aber keinesfalls aussichtslos. Außer Geduld haben beim Aufspüren von Testgelegenheiten sollten Handy Produkttester auch flexibel sein und verschiedene Methoden gleichzeitig anwenden: Registration in Testportalen, Kontaktieren von Handyfirmen und Stöbern in Computerzeitschriften nach ausgeschriebenen Aktionen.

Bildquelle: © Andrey Popov – Fotolia.com

5 Bewertungen
3.60 / 55 5