GesundheitMedizinMeldung am

Meldung: Laut dem Robert-Koch-Institut gibt es für das laufende Jahr 2018 eine sehr gefährliche Prognose bezüglich der Anzahl von Grippeinfektionen. Die Grippewelle rollt durch das Land und ein Ende ist noch längst nicht in Sicht. Die Erkrankungen nehmen immer mehr zu. Innerhalb von nur einer Woche hat sich die Zahl der Infizierten verdoppelt. Das Hauptproblem: Ausbleibende Impfungen. Aber auch diese sind nur begrenzt wirksam, ist nur ein der Standardimpfungen effektiv gegen die sich ausbreitenden Typ B-Viren. Eine erweiterte Impfung zu diesem Zwecke wird meist nicht von der Krankenkassen übernommen und ist bei Weitem teurer. Diese Entwicklung bringt Mediziner zum Grübeln…

Bildquelle: © auremar – Fotolia.com

 

0 Bewertungen
0.00 / 55 0