GerichtsprozessGerichtsurteilMeldung am

Meldung: Vor dem Landgericht Schwerin läuft derzeit der Prozess gegen einen 58-jährigen Mann wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauchs minderjähriger Mädchen im Zeitraum von 2008-2010 sowie im vergangenen Jahr 2017. Die Opfer sollen gerade einmal 5, 12 und 13 Jahre alt gewesen sein. Der Angeklagte betrieb einen Reitstall, welchen die Mädchen besucht haben sollen. In diesem Zusammenhang soll es zu den Vergewaltigungen gekommen sein. Ein endgültiges Urteil steht noch aus.

Bildquelle: © Bits and Splits – Fotolia.com

 

0 Bewertungen
0.00 / 55 0