Meldung: Eine 84-jährige Rentnerin wurde in Bad Wörishofen (Bayern) vom Landgericht Memmingen jüngst zu einer Freiheitsstrafe von 90 Tagen verurteilt, da sie in einem Supermarkt Essen gestohlen hatte. Sie selbst sagt, sie wäre früher Schneiderin gewesen – jedoch würde ihre Rente nicht ausreichen, um sie zu versorgen. Daher hätte sie aus „reiner Not“ vermehrt Lebensmittel geklaut. Sie wurde jedoch angezeigt und nun zu der oben erwähnten Strafe verurteilt. Ein Gesuch ihrer Anwältin beim Gericht um Gnade aufgrund des Alters der Dame wurde abgelehnt. Eine wirklich traurige Nachricht, welche einen drastischen Blick in Richtung des deutschen Rentensystems nach sich zieht!

Bildquelle: © Anke Thomass – Fotolia.com

 

24 Bewertungen
2.88 / 55 24