BeziehungStudie am
Einer Studie aus den USA zufolge gibt es für Männer und Frauen, die in einer Beziehung leben, jeweils ein  Alter, in welchem diese am ehesten einen Seitensprung in Erwägung ziehen. Und das aus bestimmten Gründen…

Fremdgehen weit verbreitet

Mittlerweile ist bekannt, dass 45 Prozent der Frauen und sogar 60 Prozent aller Männer in einer Beziehung ihren Partner betrügen – traurige Zahlen. Nun wurde anhand einer US-Studie festgestellt, in welchem Alter das Risiko für solch einen Seitensprung am höchsten ist, und warum…

Gründe für einen Seitensprung der Frau

Frauen erwägen einen Betrug am Partner vor allem im Alter von ca. 45 Jahren. Der Hauptgrund dafür soll vor allem die mangelnde Attraktivität des eigenen Mannes sein. Dies kann vor allem daran liegen, dass Frauen ab diesem Alter wieder vermehrt auf ihr persönliches Wohlbefinden und eine ausgeprägtere Aktivität bezüglich Sport o.Ä. achten, während Männer dieses Alters sich stückweise davon entfernen. Das so aufkommende Gefühl eines Attraktivitäts-Gefälles zwischen den Partnern, lässt die Frau zweifeln und erhöht somit die Möglichkeit, dass diese fremdgeht.

Gründe für einen Seitensprung des Mannes

Männer hingegen betrügen ihre Partnerin, der Studie zufolge, am häufigsten im Alter von 50 Jahren. Ihnen geht es dabei vor allem um die Selbstbestätigung und das Gefühl, von anderen Frauen außer der Partnerin begehrt zu werden. Bezüglich der ausgelebten Sexualität etwas im Leben verpasst zu haben, treibt die Männer mittleren Alters somit vermehrt zu einem Betrug an der eigenen Frau.

Bildquelle: © Photographee.eu – Fotolia.com

 

 

0 Bewertungen
0.00 / 55 0