Über 50 Verletzte: Blitz-Evakuierung des Hamburger Airport!

Über 50 Verletzte: Blitz-Evakuierung des Hamburger Airport!
Montag Februar 13.02.2017 - 1:39 pm

Ein schlimmer Vorfall hatte gestern eine Zwangsevakuierung am Hamburger Flughafen ausgelöst. Nachdem zahlreiche Besucher über Augenbrennen und Reizhusten geklagt hatten, musste das Gebäude zwangsläufig evakuiert werden. Insgesamt wurden bei dem Vorfall über 50 Personen verletzt.

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Empfohlen von Verbraucherschutz.de:

Jetzt kostenfrei anmelden und von Zuhause aus Geld verdienen

Reizgas als Auslöser

Der Auslöser für die Beschwerden war Reizgas. Ereignet hatte sich der Vorfall am Helmut-Schmidt-Airport in Hamburg Fuhlsbüttel. Der Flugbetrieb musste kurzzeitig sogar eingestellt werden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Kartusche mit Pfefferspray gefunden. Insgesamt wurden durch das Reizgas nach aktuellen Angaben 68 Menschen verletzt. In dem Bereich, in dem die Fluggäste und das Handgepäck kontrolliert werden, sei es zu Geruchsbelästigungen gekommen.

Bildquelle: © wittybear – Fotolia.com



5.00 / 5 Über 50 Verletzte: Blitz-Evakuierung des Hamburger Airport!
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

Das könnte Sie auch interessieren

Grundeinkommen: eBay-Gründer

Grundeinkommen: eBay-Gründer

Das bedingungslose Grundeinkommen für die Bevölkerung ist seit Jahren schon ein sehr umstrittenes Thema. Es gibt gute Argumente für aber auch gegen das Grundeinkommen. Um … mehr lesen →