Meldung: Derzeit laufen in Baden-Württemberg die Ermittlungen in einem abscheulichen Fall. Einer 47-jährigen aus Freiburg stammenden Frau wird vorgeworfen, sie habe ihren heute neun Jahre alten Sohn systematisch und aus Habgier von diversen Männern über einen Zeitraum von zwei Jahren vergewaltigen lassen. Bei diesen verstörenden Taten soll sie ihr ebenfalls 47-jähriger Lebensgefährte unterstützt haben. Im Gegenzug wurde das Paar für ihre angebotenen „Dienste“ finanziell entlohnt. Auch die Frau selbst soll sich im Zuge der jahrelangen Vergewaltigungen angeblich in einigen Fällen an ihrem Sohn vergangen haben. Mittlerweile wurden sechs Tatverdächtige festgenommen. Auch die Mutter und ihr Freund sitzen in U-Haft. Die Ermittlungen dauern an…

Bildquelle: © zoka74 – Fotolia.com

 

 

 

0 Bewertungen
0.00 / 55 0