FlüchtlingeMeldungNews am

Meldung: Marburg kam es am Montag zu einer Massenschlägerei mit mehreren Verletzten. Ca. 40 Flüchtlinge waren an dieser beteiligt, nachdem der Streit zweier Männer vor einem Gebäude der Universität Marburg offenbar eskaliert war. Bei der Schlägerei wurden unter anderem Holzlatten einer zuvor zerstörten Bank, als auch – anhand der erlittenen Stichverletzungen eines 19-Jährigen zu erahnen – Messer benutzt. Zwei aus Syrien stammende Männer wurden von der alarmierten Polizei festgenommen. Zwei Verletzte mussten zur Behandlung in die Uni-Klinik gebracht werden. Die genauen Hintergründe sind bisher noch nicht bekannt.

Bildquelle: © Heiko Küverling – Fotolia.com

4 Bewertungen
4.00 / 55 4