MeldungNews am

Meldung: In Capitol Heights im US-Bundesstaat Maryland hat ein Mann im Haus seiner 30-jährigen Freundin ein Feuer gelegt, da diese ein Kind von ihm erwartete und er nach eigenen Angaben nicht mit der Situation zurechtkam. Die Frau überlebte den Vorfall nur knapp – erlitt Verbrennungen fast am gesamten Körper. Im Krankenhaus konnte sie jedoch vor dem Tod bewahrt und ihr Kind gesund auf die Welt gebracht werden. Für die Mutter von nun drei Kindern wurde nun ein Spendenkonto eingerichtet, um ihr nach dem Brand – bei dem sie alles verlor – bei der Rückkehr ins Leben zu helfen. Wie das Verfahren gegen den Täter genau aussieht, ist nicht bekannt…

Bildquelle: © MP2 – Fotolia.com

4 Bewertungen
4.00 / 55 4