Meldung: Medienberichten zufolge sind bei von Jobcentern verhängten Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger oft Familien mit Kindern betroffen. Dies geht aus Zahlen aus dem Zeitraum 10.2016. – 09.2017 hervor. In diesem Zeitraum wurden mehr als 950.000 Sanktionen ausgesprochen – mehr als 300.000, sprich etwa ein Drittel davon, betraf Haushalte, in denen Kinder leben. Schätzungen zufolge sollen monatlich hochgerechnet etwa 75.000 Kinder direkt von Kürzungen betroffen sein. Dieser Zustand ruft immer wieder Kritiker der Sanktionen auf den Plan, die von einer gänzlichen Abschaffung überzeugt sind…

Bildquelle: © Khorzhevska – Fotolia.com

 

10 Bewertungen
3.50 / 55 10