Hartz 4NewsPolitik am

Der neue Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich für eine Veränderung des Hartz-IV-Systems zugunsten der Empfänger ausgesprochen.

Neues Modell der Grundsicherung unumgänglich?

Gegenüber dem Medium „Die Zeit“ machte Heil auf die zahlreichen Sanktionen aufmerksam, welche nur aufgrund von minimalen Versäumnissen ausgesprochen würden und so für Kürzungen bei Bedürftigen sorgten. Dies gelte es, künftig genauer zu analysieren und eventuell politische Änderungen vorzunehmen.

Weiter reiche Hartz-IV in seiner jetzigen Form eben nicht allen zur absoluten Grundsicherung eines gewissen Lebensstandards. Daher würde auch in diesem Bereich, der Höhe und des Formats eines Grundeinkommens diskutiert werden müssen. Steht eventuell also eine klare Erhöhung der Bezüge, bzw gar ein komplett neues Modell wie bspw. ein bedingungsloses Grundeinkommen in naher Zukunft vor der Umsetzung?

Bildquelle: © detailblick-foto – Fotolia.com

 

33 Bewertungen
2.94 / 55 33