KonsumMeldungNews am
Meldung: Laut einer Studie des University College in London sowie der University of London, welche im Auftrag des Cancer Research UK durchgeführt wurde, ist das Rauchen einer einzigen Zigarette am Tag bezüglich Herzkreislauf-Erkrankungen ca. 10mal so schädlich wie von den Werten auf den Packungen angegeben. Nur eine Zigarette täglich sorgt bei Frauen für ein 65-prozentig höheres Schlaganfall-Risiko sowie eine um 57 Prozent erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Herzerkrankung. Bezüglich des Krebsrisikos gilt, je mehr geraucht wird, desto höher ist letztlich die Wahrscheinlichkeit einer derartigen Erkrankung.
Bildquelle:  © 5second – Fotolia.com

 
7 Bewertungen
5.00 / 55 7