Unternehmen am

Einige Dienstleister haben sich darauf spezialisiert verschiedene Büroleistungen anzubieten, für andere Betriebe, meiste kleine bis mittelständische oder Selbstständige, um ihnen den Arbeitsalltag zu erleichtern. Einer dieser Dienstleister ist die Deutsche Bureau AG. Für die meisten potenziellen Auftraggeber stellt sich die Frage: Kann man der Deutschen Bureau AG vertrauen, ist sie seriös und empfehlenswert? Wir liefern die Antwort in diesem Artikel!

Übersicht:

  • Deutsche Bureau AG im Überblick
  • Leistungen & Büroservice
  • Mietbüros & Standorte
  • Deutsche Bureau AG: Wer steckt dahinter?
  • Ist die Deutsche Bureau AG seriös?
  • Kann man die Deutsche Bureau AG empfehlen?
  • Leistungen und Preise im Vergleich

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Deutsche Bureau AG im Überblick

Bei der Deutschen Bureau AG handelt es sich um einen Telefon- und Bürodienstleister, der im Jahr 2000 mit Hauptsitz in Berlin gegründet wurde. Das Unternehmen übernimmt nicht nur typische Sekretariatsdienste, sondern bietet auch verschiedene Räumlichkeiten zur Mietung an.

Das Leistungsportfolio zielt in erster Linie auf Kleinbetriebe, Gründer und Selbstständige sowie Freiberufler ab, die sich eine fest angestellte Kraft für das Sekretariat nicht leisten können oder der Aufwand monatlich einfach zu gering für eine Vollzeitstelle wäre.

Der Service der Deutschen Bureau AG ermöglicht einen persönlichen Kundenkontakt, dann wenn Selbstständige und Unternehmer arbeiten oder unterwegs sind. Darüber hinaus sorgt eine „virtuelle Sekretärin“ für Entlastung im Arbeitsalltag, beispielsweise wenn nicht alle Anrufe angenommen werden können, oder dient als Urlaubsvertretung.

Leistungen & Büroservice im Detail

Konkret bietet die Deutsche Bureau AG folgende Leistungen für kleine Betriebe, Gründer und Selbstständige an:

  • Telefon- und Büroservice (ausgelagertes „Vorzimmer“: u.a. Annahme von Telefonaten, Übermittlung von Faxen, Weiterleitung von Anrufen, Aufnahme der Gesprächsnotizen und Kontaktdaten)
  • Virtuelles Büro (u.a. Nutzung der Adresse für Geschäftskontakte, Visitenkarten, etc., Sekretariatsservice)

Mietbüros & Standorte

Ein weiteres Serviceangebot der Deutschen Bureau AG sind Büroräume und Konferenzräume, die man nach Bedarf mieten kann – zum Beispiel für ein Kundengespräch oder größeres Meeting.

Der große Vorteil ist natürlich, dass man seine Kunden oder Geschäftspartner nicht in die eigenen Räumlichkeiten einladen muss, was z.B. bei Freiberuflern ohne ausgelagertes Büro der Fall wäre.

Die Mieträume bietet die Deutsche Bureau AG in folgenden Großstädten in Deutschland:

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • München
  • Nürnberg

Deutsche Bureau AG: Wer steckt dahinter?

Die Deutsche Bureau AG wurde 2000 als Tochter des Unternehmens ebuero AG gegründet. Für beide Unternehmen ist der Berliner Holger C. Johnson der vertretungsberechtige Vorstand. Johnson ist bereits an zahlreichen Unternehmensgründungen beteiligt gewesen und unterstützt darüber hinaus Gründern in der Planungsphase oder bei der Konkretisierung ihrer Geschäftsidee.

Aus Interviews geht hervor, dass sich Holger C. Johnson insbesondere um eine simple Art der Geschäftsabwicklung und -führung bemüht, die er unter anderem auch bei der eigenen Tätigkeit pflegt: Wenige Strukturen, keine festen Büros.

Die Ebuero AG bietet ebenfalls Büro- und Telefonservice sowie Mieträume in deutschen Großstädten an. Das Unternehmen gehört zu den führenden am Markt.

Ist die Deutsche Bureau AG seriös?

Aktuell scheint es keine Gründe zu geben, warum die Deutsche Bureau AG nicht seriös sein soll. Ein wichtiger Hinweis ist nicht nur die Erreichbarkeit (unter anderem über mehrere Standorte), sondern auch die Unternehmensvertretung durch eine natürliche, in Deutschland bekannte Person. Auch sorgt die Leistung, Post- und Geschäftsadressen zu erhalten, für Seriosität.

Es ist immer hilfreich die Erfahrungen anderer Kunden einzuholen, allerdings liegen für die Deutsche Bureau AG in einschlägigen Bewertungsportalen nichts vor. Das kann verschiedene Gründe haben: Die Kunden wollen ihre Erfahrungen nicht teilen oder der Bekanntheitsgrad des Anbieters ist noch zu niedrig.

Kann man die Deutsche Bureau AG empfehlen?

Nachdem man nun die Frage geklärt hat, ob die Deutsche Bureau AG seriös ist, gilt es nun zu schauen, ob der Dienstleister auch empfehlenswert ist. Und die meisten Menschen schauen hier auf die Leistungen und was der Anbieter für diese im Vergleich zu anderen Dienstleistern berechnet.

Leistungen und Preise im Vergleich

Mit einem monatlichen Grundpreis von 69,50 Euro für den Büro- und Telefonservice gehört die Deutsche Bureau AG zu den teuren Anbietern. Hier gibt es deutlich günstigere Alternativen, die beispielsweise gänzlich auf einen Grundpreis verzichten. Andere Dienstleister bieten ihren Service schon ab 9,90 Euro.

Bei dem Grundpreis bleibt es allerdings nicht: Zusätzlich zahlt man für die Annahme von Anrufen bzw. die Anrufbenachrichtigung, die Weiterleitung von Anrufen sowie die jede Anrufminute (auch außerhalb der Kernzeit). Somit könnte ein 24-Stunden-Service, wie er von der Deutschen Bureau AG angeboten wird, je nach Anrufaufgebot recht teuer werden.

Wichtige Anmerkung: Nahezu alle Anbieter in der Branche lassen sich die Annahme von Anrufen und ähnliche Leistungen zusätzlich vergüten.

Vorteilhaft ist sicherlich, dass die Deutsche Bureau AG ihre Mitarbeiter zumindest in Englisch schult, sodass auch Anrufe aus dem (englischsprachigen) Ausland problemlos entgegen genommen werden können.

Weniger unkompliziert ist allerdings, dass der Anbieter kein Kundenportal und auch keine App zur Administration bietet. Dadurch muss man sich bei jeder Frage mit einem Mitarbeiter in Verbindung setzen, wenngleich der Rückrufservice kostenfrei ist, kann dies recht mühsam sein.

Ob die Deutsche Bureau AG empfehlenswert ist, hängt stark von der „Nutzung“ ab. Benötigt man den Telefonservice nur für wenige Anrufe im Monat, lohnt sich die Investition in einen solchen Service, allerdings könnte die Grundgebühr der Deutschen Bureau AG recht teuer werden.

Hier sollte man sich nach anderen Anbietern umschauen. Wichtig ist, dass man die Leistungen genau vergleicht und sich die AGB durchliest. Am besten kalkuliert man einmal die Kosten für einen Monat durch oder nutzt die Angebote zu einem Gratis-Testmonat.

Bildquelle: © contrastwerkstatt – Fotolia.com

9 Bewertungen
3.33 / 55 9