Unternehmen am

In diesem Artikel möchten wir Ihnen Swagbucks vorstellen – eines der größten Internetportale, das seine Besucher für das Surfen im Internet bezahlt. Eine super Heimarbeit also? Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles!

… und das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Allgemeines zu Swagbucks.com
  • Wie kann man mit Swagbucks Geld verdienen?
  • Geld verdienen bei Shops
  • Geld verdienen mit Suchen
  • Geld verdienen mit Spielen
  • Geld verdienen mit Umfragen
  • Geld verdienen durch Entdecken
  • Gutscheine und mehr: So löst man seine Swag Bucks ein
  • Mehr Möglichkeiten wahrnehmen und Swag Bucks sammeln
  • Ist Swagbucks seriös und empfehlenswert?

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Allgemeines zu Swagbucks.com

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen zunächst einmal einen guten Überblick über Swagbucks geben. Dazu haben wir im Internet die wichtigsten Dinge zu Swagbucks recherchiert.

Swagbucks: Swagbucks ist laut eigenen Aussagen die führende Internetadresse, die ihre Besucher dafür belohnt, dass sie ganz gewöhnliche Internet-Aktivitäten ausüben. Mit Swagbucks soll es möglich sein, Geld zu verdienen , indem man beispielsweise Suchen im Internet durchführt, Videos anschaut, online shoppen geht, an Umfragen teilnimmt oder sogar Spiele spielt.

Die Belohnung für diese Aktivitäten sind sogenannte Swag Bucks. Das ist die Währung des Unternehmens, das an die Mitglieder als Belohnung verteilt wird. Solche Swag Bucks können dann von den Mitgliedern einfach gegen Bargeld oder in Gutscheine eingetauscht werden. Gutscheine können zum Beispiel in den beliebtesten Online-Shops verwendet werden.

Mitglieder: Mittlerweile verfügt swagbucks.com schon über unglaubliche 13 Millionen Mitglieder. Seit Swagbucks existiert, wurden schon Belohnungen in Höhe von insgesamt 85 Millionen Dollar ausgezahlt.

Mitmachen ist kostenfrei: Wer mitmachen möchte, kann sich einfach registrieren. Angst vor versteckten Kosten oder einem teuren Abo braucht man nicht haben – das alles ist komplett kostenfrei.

Übrigens: Swagbucks ist ein Tochterunternehmen von Prodege LLC mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien.

Wie kann man mit Swagbucks Geld verdienen?

Hier möchten wir Ihnen einfach und anschaulich zeigen, wie Sie mit Swagbucks Geld verdienen können. Dazu räumt einem das Unternehmen viele verschiedene Möglichkeiten ein. Diese möchten wir Ihnen im Folgenden etwas genauer vorstellen…

Geld verdienen bei Shops

Der erste Möglichkeit besteht darin, bei seinen ganz normalen Shopping-Aktivitäten im Internet Geld zurück zu bekommen. Dazu nutzt das Unternehmen eine Art Cashback System. Viele verschiedene Shops im Internet haben eine Partnerschaft mit Swagbucks.

Das bedeutet, wenn ein Nutzer von Swagbucks bei diesen Unternehmen einkauft, geben die Unternehmen einen Rabatt auf den Einkauf. Allerdings keinen prozentuellen Rabatt wie man es sonst von verschiedenen Aktionen kennt, sondern eine Rückzahlung in Form von Swag Bucks (Sie erinnern sich, das ist die Währung von Swagbucks).

Und so geht’s: Das Ganze funktioniert dabei so, dass man als Mitglied bei einem ausgewählten Shop einkauft, und dann pro Euro, den man ausgegeben hat, eine bestimmte Anzahl von Swag Bucks auf seinem Mitgliedskonto bei swagbucks.com gutgeschrieben bekommt.

Wie viele Swag Bucks man bei einem Shop pro Euro bekommt, das hängt immer von jeweiligen Shop ab. Es gibt zum Beispiel Shops, bei denen man pro Euro einen Swag Buck erhält, und es gibt Shops, bei denen man pro Euro 5 Swag Bucks erhält.

Im Beispiel würde das dann so aussehen, dass man für 100 Euro Einkauf und eine Rückzahlung von 5 Swag Bucks pro Euro eine Gesamtgutschrift von 500 Swag Bucks bekäme.

Große Shop-Vielfalt: Die Vielfalt der Shops, die mit Swagbucks kooperieren, ist gigantisch. Aus nahezu allen Kategorien gibt es Shops, bei denen man einkaufen kann.

So zum Beispiel:

  • Automobile
  • Kunst
  • Haushalt
  • Accessoires
  • Computer
  • Warenhäuser
  • Kleidung
  • Sport
  • Haustiere
  • Schmuck
  • Kosmetik
  • Büro

… und natürlich viele weitere.

Die Punkte, die man bei seinen Einkäufen erhält und sammelt, werden auf dem persönlichen Mitgliedskonto auf Swagbucks gespeichert und sind dann jederzeit einlösbar in Prämien, Gutscheine oder eben in Bargeld, das einem aufs Bankkonto überwiesen wird.

Geld verdienen mit Suchen

Eine weitere Möglichkeit, um mithilfe von Swagbucks Geld zu verdienen, besteht darin, die eigene Suchmaschine von Swagbucks zu nutzen.

Und so geht’s: Mitglieder von Swagbucks verdienen Geld, wenn sie Swagbucks zu ihrer Standardsuchmaschine machen. Sucht man dann über die Suchmaschine, werden einem die Suchergebnisse wie gewohnt weiterhin angezeigt. Klickt man auf verschiedene Suchergebnisse, so verdient man damit Geld beziehungsweise Swag Bucks, die man dann in Geld, Prämien oder Gutscheine eintauschen kann.

Geld verdienen mit Spielen

Wer auf spielerische Weise Geld verdienen möchte, dem bietet Swagbucks eine spezielle Rubrik an. Für Spiele, an denen man teilnimmt, kann man belohnt werden. Bis zu 10 Swag Bucks soll einem das bringen.

Diese Spiele gibt es zum Beispiel:

  • Swag Memory
  • Swag Jump
  • Swagasaurus Run

Geld verdienen mit Umfragen

Die nächste Möglichkeit für einen Geldverdienst gelingt durch Umfragen, an denen mit über Swagbucks teilnimmt. So, wie bei anderen Umfragen auch, widmet man sich hier einem Fragenkatalog von Swagbucks und erhält dann als kleine Aufwandsentschädigung eine zuvor festgesetzt Summe an Swagbucks.

Geld verdienen durch Entdecken

Und zu guter Letzt kann man noch Geld verdienen, indem man auf Entdeckungstour geht. Dabei steht einem eine gewaltige Auswahl an Shops und anderen Unternehmen zur Verfügung, bei denen man zum Beispiel einen Diätplan bestellt, eine bestimmte Summe im Onlinekasino investiert oder sich ein Beautywochenende gönnt. Dafür erhält man dann eine gewisse Summe an Swag Bucks.

Gutscheine und mehr: So löst man seine Swag Bucks ein

Swagbucks bietet einem also viele verschiedene Möglichkeiten Geld zu verdienen und dieses dann in Form von Swag Bucks auf dem persönlichen Mitgliedskonto so sammeln.

Hat man einige Punkte gesammelt, kann man sich die Swag Bucks entweder in Form von Gutscheinen und Prämien auszahlen lassen, oder aber man lässt sich das Geld überweisen. Dabei werden natürlich keine „Swag Bucks“ auf Ihr Konto überwiesen, sondern Geld in der Euro-Währung.

Mögliche Prämien im Prämienshop: Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, um seine Swag Bucks gegen etwas Nützliches oder auch Unnützes einzutauschen. Zum Beispiel gibt es hier Gutscheine für Shops wie Galeria Kaufhof, Görtz, toom und viele mehr.

Mögliche Kategorien sind:

  • Guter Zweck
  • Mode
  • Accessoires
  • Warenhäuser
  • Elektronik
  • Gesundheit
  • Beauty
  • Haus
  • Garten
  • Musik
  • Unterhaltung

… und noch einige weitere mehr.

Gewinnspiele: Auch Gewinnspiele sind mit Swagbucks bestreitbar. Zum Zeitpunkt der Recherche wurde zum Beispiel angeboten, an einer Verlosung für ein neues Apple MacBook Pro mit Retina Display teilzunehmen. Die Teilnahme kostete hierbei nur 5 Swag Bucks pro Teilnahme.

Mehr Möglichkeiten wahrnehmen und Swag Bucks sammeln

Wer sich bei Swagbucks registrieren und dort auch Geld verdienen möchte, kann seine Verdienstmöglichkeiten mit ein paar wertvollen Tricks deutlich verbessern:

Eine Möglichkeit bietet sich Beispielsweise mit dem Installieren eines sogenannten SwagButtons. Der SwagButton ist eine Integration im Browser des Computers oder Laptops. Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung durch ein Plugin, das einem immer dann Tipps und Anregungen gibt, wenn man mit Swagbucks etwas dazu verdienen kann.

Stellt man sich beispielsweise vor, dass der man im Internet surft, dann gibt der SwagButton einem immer dann einen kleinen Hinweis, wenn es eine Möglichkeit des Geldverdienstes gibt.

Ist Swagbucks seriös und empfehlenswert?

Bei Swagbucks handelt es sich um ein enorm großes und international tätiges Unternehmen. Schaut man sich einmal die Facebook Seite des Unternehmens an, so wird man schnell die enorme Reichweite von Swagbucks bemerken. Mehr als 2 Millionen Personen haben dem Unternehmen ihr „Like“ geschenkt.

Das Unternehmen an sich bietet tatsächlich mehrere Möglichkeiten an, um Geld beim Surfen zu verdienen. Einen wirklichen Haken gibt es nicht. Oder etwa doch?

Natürlich sollte man wissen, dass Swagbucks ein Unternehmen ist, das eben Interesse daran hat, von möglichst vielen Personen genutzt zu werden. Was könnte aber der Nutzen von Swagbucks sein, wenn es die Mitglieder für das Surfen und Shoppen bezahlt?

Denkbar wäre zum Beispiel, dass es einen Teil der Provisionen von den kooperierenden Unternehmen erhält, mit denen es zusammenarbeitet. Von seinen eigenen Einnahmen gibt es dann auch eine entsprechende Vergütung an die Mitglieder weiter. Ein Win-Win-Situation also.

Nun gibt es aber auch noch eine andere wichtige Möglichkeit, die durchaus eine Rolle spielen könnte. Das betrifft die vielen Daten, die beim Surfen über die verschiedenen Nutzer gesammelt werden können. Hier ist das Unternehmen bereits etwas in Kritik geraten.

Unser Fazit: Nun zu unserer Meinung. Man sollte im Hinterkopf behalten, dass Swagbucks ebenfalls eigene Interessen verfolgt. Insgesamt handelt es sich aber um eine seriöse Art und Weise, sich etwas Geld dazuzuverdienen. Von unserer Seite aus also ein klares „Gut“.

Bildquelle: © milanmarkovic78 – Fotolia.com

155 Bewertungen
3.06 / 55 155