StoriesWissenswertes am

Dieses beeindruckende und doch recht provokante Zitat stammt von Kurt Tucholsky. Kurt Tucholsky war ein Journalist und Schriftsteller, der von 1890 bis 1935 gelebt hat. Den Verdacht, mit seiner Stimme nicht viel verändern zu können, hatte er wohl etwas länger…

Merkel, die ewige Kanzlerin

Vor wenigen Monaten hatte man Angela Merkel beinahe gänzlich abgeschrieben. Eine Wiederwahl erschien nahezu unmöglich – doch die amtierende Kanzlerin präsentiert sich auch in diesem Wahlkampf wieder in gewohnter Stärke und mit einer guten Portion Zuversicht.

Mehrere Landtagswahlen in Folge konnte die CDU nicht für sich entscheiden. Noch im Februar wollte mehr als die Hälfte der Deutschen, dass die SPD einen Kanzler stellt. Doch wie es aussieht, hat die Kanzlerin auch dieses Mal beste Chancen, das Amt zu halten. Vor allem die Jungend hat Angela Merkel scheinbar erneut für sich gewinnen können.

Deutsches Demokratiesystem hat auch Kritiker

„Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten“ – dieses Zitat stammt vom weltbekannten Journalist und Schriftsteller Kurt Tucholsky. Kritiker meinen, dass er damit nicht ganz Unrecht haben könnte. Denn wie wir schon öfter feststellen konnten, werden die wirklich wichtigen Entscheidungen nicht in Abstimmung mit dem Volk getroffen, sondern leider viel zu oft hinter verschlossenen Türen.

Tatsächlich ist man derzeit lediglich in der Lage, alle vier Jahre ein Wahlprogramm zu wählen. Dass ein solches Wahlprogramm letztendlich auch umgesetzt wird, ist wieder eine andere Sache, die viele Wähler inzwischen „müde“ gemacht hat.

Die anstehende Bundestagswahl ist somit ein besonders interessantes Ereignis: Wie hoch wird die Wahlbeteiligung in dieser Bundestagswahl sein? Statistischen Erhebungen zufolge gaben bei den letzten beiden Bundestagswahlen nur etwas mehr als zwei Drittel der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Fast ein Drittel beteiligte sich nicht.

Auch die Verteilung der Stimmen könnte in dieser Bundestagswahl äußerst interessante Einblicke in das liefern, was in den Köpfen der Bürger hinsichtlich der Ereignisse der letzten Jahre vor sich geht…

Bildquelle: © vege – Fotolia.com

1 Bewertungen
5.00 / 55 1