AsylbewerberFlüchtlingeNews am

Jüngst wurde der erschreckende Fall eines Vermieters in Unterkirnach bekannt, welcher im Jahre 2015 zwei Flüchtlinge in Zusammenarbeit mit dem hiesigen Landratsamt in einer seiner Wohnungen aufnahm und unter den damit verbundenen verheerenden Folgen noch heute extrem leidet.

Vermieter erlebt Schlimmes

Zunächst begann das Arrangement zur Zufriedenheit aller Parteien. Das Amt übernahm alle anfallenden Kosten und der Vermieter sowie weitere Mieter konnten  nicht klagen. Doch kurz darauf begann der Albtraum für den 34-Jährigen…

Zunächst wurden plötzlich die Zahlungen für einen der beiden Asylbewerber eingestellt, da dieser zu jenem Zeitpunkt selbst zu Arbeit kam und sich die Kosten durchaus aus eigener Tasche hätte leisten können – doch Fehlanzeige. Der Mann zahlte, trotz wiederholter Aufforderung und Mahnung, keine Miete. Schlimmer: Es häuften sich Mahnungen durch Stromanbieter, da die ausstehenden Rechnungsbeträge in die Höhe geschossen waren. Der Vermieter blieb bis heute auf diesen sitzen. Höhe der Gesamtkosten: Etwa 10.000 Euro!

Es ging weiter…

Doch damit nicht genug: Der zahlungsunfreudige Flüchtling setzte sich ohne Vorankündigung mitsamt Wohnungsschlüssel ab. Wohin? Dies weiß keiner! Ein Problem weniger für den 34-jährigen Vermieter? Auch dazu kam es leider nicht!

Mittlerweile häuften sich die Beschwerden anderer Mieter über das Verhalten des noch dort wohnenden Asylbewerbers. Es kam zu Belästigungen, Beleidigungen, Übergriffen und wahrscheinlich gar einem bis heute ungeklärten Gewaltverbrechen.

Der Vermieter sieht heute seine Existenz gefährdet. Niemand sieht sich für seine Misere zuständig. Die Ämter antworten ihm nicht, das DRK ebenso wenig! Eine Situation, welche den Mann an den Rand der Verzweiflung treibt. Doch solche Fälle sind unglücklicherweise deutschlandweit bekannt und nehmen drastisch zu. Wer sollte in diesem Fall die Verantwortung übernehmen? Liegt es bei den Betroffenen selbst, solche Dinge zu regeln oder sind doch die Ämter, die solche Aktionen initiieren?

Bildquelle: © Paolese – Fotolia.com

 

32 Bewertungen
3.37 / 55 32