Duales StudiumKarriere am

Ein Porsche steht heute nicht nur stellvertretend für einen Sportwagen der Extraklasse, err steht auch für Leistung, Geschwindigkeit und Erfolg! Drei Säulen, die Ihre Karriere ebenso stützen, wie den Grundgedanken des Porsche Unternehmens.

Wenn Ihre Leidenschaft für außergewöhnliches Design mit Funktionalität bei Autos brennt und Sie damit ein Teil der Geschichte dieses Konzerns bewegen wollen, sollten Sie über ein Duales Studium bei Porsche nachdenken. Was Sie alles darüber wissen sollten, erfahren Sie hier in diesem Artikel.

Übersicht:

  • Porsche, ein Sportwagen entsteht
  • Das Angebot des Schülerpraktikums nutzen
  • Voraussetzungen für einen Studienplatz
  • Das Duale Studium bei Porsche
  • Wofür steht die Hochschule
  • Welche Studiengänge lassen sich belegen
  • Die Praxisphasen bei Porsche
  • Das Bewerbungsverfahren
  • Karrierechance bei Porsche

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Porsche, ein Sportwagen entsteht

Die Geschichte bei Porsche begann mit einer Vision aus der ein Sportwagen wurde. Ferdinand Anton Ernst Porsche baute diesen 1948 und setzte mit seinem Traum von einem perfekten Sportwagen den Grundstein für eine Marke, die inzwischen fest in unserer Gesellschaft verankert ist.

Dieser Grundgedanke steht auch heute noch stellvertretend für jede Entwicklung und jedes Modell, das aus der Autoschmiede Porsche kommt.

Das Angebot des Schülerpraktikums nutzen

Dem Weg in das Duale Studium bei Porsche sollten Sie schon rechtzeitig planen .Um sich ein genaues Bild von dem späteren Beruf machen zu können, sollte Sie ein Schülerpraktikum bei Porsche in Betracht ziehen. Schon während Ihrer Schulzeit können Sie

so wichtige Einblicke gewinnen. Einmal den Mitarbeitern bei Porsche über die Schulter schauen, um sein Karriereziel rechtzeitig definieren zu können.

So lässt sich schon früh erkennen, in welchem Bereich Ihre Vorlieben liegen und Sie Ihr späteres Duales Studium bei Porsche beginnen können. Ein Vorteil auf dem Weg in das Berufsleben, den Sie nutzen sollten.

Voraussetzungen für einen Studienplatz

Die Grundvoraussetzung, um einen Platz für das Duale Studium bei Porsche zu belegen, ist die Hochschulreife einer Allgemeinbildenden Schule oder auch einer Fachgebundenen Schule. Sie sollten Ihre Leistungsbereitschaft durch sehr gute Leistungen in folgenden Fächern untermauern:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Physik
  • Einer Fremdsprache

Das Beste für das Beste geben wollen öffnet die Tür in ein Unternehmen, das seit 65 Jahren mit Leistungen überzeugt. Ihre Leidenschaft für Porsche, Ihre Neugier und Ihr Wissensdurst stehen hier gemeinsam für den Erfolg und den Weg in die technischen Entwicklungen von Morgen.

Das Duale Studium bei Porsche

Das Duale Studium bei Porsche dauert drei Jahre. Es vereint in einer stimmigen Symbiose Theorie und Praxis, eine Kombination, von der Sie mehr als profitieren können.

Die Studiengänge beginnen jeweils im September eines jeden Jahres an der Dualen Hochschule in Baden Württemberg.

Bevor Sie sich in die Materie stürzen können, durchlaufen Sie bei Porsche ein

Einführungspraktikum, das vier Wochen dauert. Danach wird Ihnen in jeweils dreimonatigen Theoriephasen an der Hochschule in Stuttgart wichtiges Fachwissen vermittelt. Zwischen diesen Theoriephasen können Sie Gelerntes im Porsche Konzern in die Praxis umsetzen, da die beiden Bereiche eng aufeinander abgestimmt sind.

Wofür steht die Hochschule

Mit einem Dualen Studium bei Porsche partizipieren Sie an der Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart. Da Porsche in der Ausbildung, wie in seiner Unternehmenskultur, auf Qualität setzt, sind Sie an dieser Hochschule an der richteigen Adresse.

Mit rund 8.800 Studierenden gehört sie zu den größten Hochschulen in der Region Stuttgarts. Sie orientiert sich in vollem Umfang an den realen Anforderungen, die auf dem Arbeitsmarkt herrschen und steht mit Ihrer hochwertigen Ausbildung für eine überdurchschnittliche Übernahmequote Ihrer Absolventen.

Den international anerkannten Bachelor Abschluss erlangen Sie mit Bestehen der Abschlussprüfung.

Welche Studiengänge lassen sich belegen

Ganz Ihren Neigungen und Vorlieben entsprechend, können Sie an der Dualen Hochschule in Stuttgart sowohl betriebswirtschaftliche als auch ingenieurwissenschaftlich fundierte Fähigkeiten erlangen und interdisziplinäre Fachkenntnisse erreichen.

Beginnen Sie Ihren Weg in ein spannendes Berufsfeld mit einem Dualen Studium bei Porsche in den folgenden Studiengängen:

  • Studiengang Maschinenbau
  • Studiengang Elekrotechnik
  • Studiengang Mechatronik
  • Studiengang BWL – Industrie
  • Studiengang BWL – International Business
  • Studiengang Wirtschaftingenieurwesen
  • Studiengang Wirtschaftsinformatik

Die Praxisphasen bei Porsche

So unterschiedlich, wie die Studiengänge, so unterschiedlich gestaltet sich der praxisbezogene Teil Ihres Dualen Studiums bei Porsche. Allen gemein ist das Interesse des Konzerns, Ihnen Fertigkeiten und Fähigkeiten zu vermitteln und Sie zu qualitativ hochwerteigen Mitarbeitern auszubilden.

Sie werden sowohl in eigenständige Projekten arbeiten, wie auch in verschiedenen Fachbereichen an den jeweiligen Standorten des Unternehmens. Um internationale Begabungen zu fördern, können Sie sich auf ein Praktikum im Ausland, in einer der internationalen Tochtergesellschaften, freuen.

Porsche bietet die Plattform für eine gut fundierte Ausbildung auf hohem Niveau, ein Platz, an dem es sich lohnt, die fachliche Leidenschaft teilen zu wollen.

Das Bewerbungsverfahren

Eine Karriere bei Porsche zu beginnen ist ein beliebtes Ziel junger Menschen. Demzufolge ist der Andrang entsprechen groß. Die Plätze für das Duale Studium bei Porsche für das laufende Jahr sind bereits alle belegt. Deshalb sollten Sie Ihre Bewerbung zeitnah für den Studiengang im folgenden Jahr starten, da die Bewerbungsphase bereits begonnen hat.

Bewerben Sie sich schriftlich, in der dafür üblichen Form für Ihr Duales Studium. In der Anlage sollten Sie ihre persönliche Motivation für einen Platz bei Porsche mit Ihrem Berufswunsch klar definieren und mit den letzten vier Zeugnissen und den eventuell geleisteten Praktika abrunden.

Sind Sie aufgrund Ihrer Unterlagen interessant für den Konzern, können Sie mit einem erfolgreich absolvierten Eignungstest und dem dann folgenden Vorstellungsgespräch Ihren Weg in eine Zukunft bei Porsche im Dualen Studium gehen.

Karrierechancen bei Porsche

Porsche wirbt mit dem Slogan „ Wo Traumwagen entstehen, sind Traumjobs nicht weit “ . Dass es sich dabei um eine fundierte Aussage handelt, lässt sich auf der Internetseite des Konzerns nachlesen.

Mit dem 2015 fertig gestellten Ausbildungszentrum in Zuffenhausen eröffnet der Konzern die Möglichkeit, sich dem technischen Entwicklungstempo anzupassen und immer wieder neue Qualifikationen anzueignen.

Ebenso interessant lesen sich die nationalen und internationalen Jobangebote des Konzerns, die Ihnen mit dem Abschluss Ihres Dualen Studiums bei Porsche für Ihren Karrierebeginn offen stehen.

Bildqelle: © Dron – Fotolia.com

23 Bewertungen
3.18 / 55 23