Stephen Hawking: Menschheit kurz vor dem Untergang?

Stephen Hawking: Menschheit kurz vor dem Untergang?
Sonntag Februar 12.02.2017 - 11:43 pm

Er gilt als einer der größten Genies, die die Welt jemals hervorgebracht hat. Noch in den nächsten Jahrhunderten werden wir auf ihn zurückblicken wie auf Leonardo da Vinci und andere. Doch zu seinem 75. Geburtstag verkündete Stephen Hawking eine Warnung an die Menschheit…

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Empfohlen von Verbraucherschutz.de:

Jetzt kostenfrei anmelden und von Zuhause aus Geld verdienen

Soziale Ungleichheit: Hawking rügt Eliten der Welt

„Wenn wir uns die letzte Chance bewahren wollen, bleibt den führenden Entscheidungsträgern dieser Welt nichts anderes übrig, als anzuerkennen, dass sie versagt und die Mehrheit der Menschen im Stich gelassen haben.“ – Stephen Hawking

Mit dieser Aussage richtet sich das Genie an die Großen und Mächtigen dieser Welt. Er beobachtet schon seit Jahren, wie die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander klafft. Während die wenigen Reichen dieser Welt immer mehr Geld und Macht an sich reißen, hat der Großteil der Welt immer weniger.

Die Welt steuert seiner Ansicht nach auf düstere Zeiten zu. Es müsse sich etwas ändern, denn Politiker vertreten längst nicht mehr die Wünsche und Bedürfnisse der eigenen Bevölkerung.

Bildquelle:© victor zastol’skiy – Fotolia.com



5.00 / 5 Stephen Hawking: Menschheit kurz vor dem Untergang?
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)

Das könnte Sie auch interessieren

Grundeinkommen: eBay-Gründer

Grundeinkommen: eBay-Gründer

Das bedingungslose Grundeinkommen für die Bevölkerung ist seit Jahren schon ein sehr umstrittenes Thema. Es gibt gute Argumente für aber auch gegen das Grundeinkommen. Um … mehr lesen →