Kündigung am

DIE ZEIT ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die seit 1946 jeden Donnerstag erscheint und zu den
deutschen Zeitungen gehört, die in den letzten Jahren sogar noch an Auflage dazu gewonnen haben.
Dieser Umstand lässt sich auf den hohen Anteil der Abonnements (70% der verkauften Auflage) zurückführen –
nichtsdestotrotz kann es immer sein, dass man sein DIE ZEIT-Abo nicht mehr verlängern, sondern kündigen
möchte.

Übersicht:

  • Laufzeiten und Kündigungsfristen der verschiedenen Abo-Typen
  • Kündigungsformen

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Laufzeiten und Kündigungsfristen der verschiedenen Abo-Typen

Im Allgemeinen sollte man bei DER ZEIT zwischen der Print- und der digitalen Ausgabe unterscheiden:

Wer die digitale Ausgabe als einzige Version abonniert, zahlt pro Ausgabe 3,50 € und kann nach einer
14-tägigen Kündigungsfrist jederzeit aus dem Vertrag austreten, weil sich die Laufzeit lediglich von Ausgabe zu
Ausgabe verlängert.

Ähnlich sieht es bei dem Kombi-Angebot aus digitaler und Print-Ausgabe aus, dessen Preis allerdings 5,20 € pro
Ausgabe beträgt.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Print- Ausgabe in verschiedenen Abo-Formen zu bestellen.

Dazu zählen unter anderem:

  • das Studenten-Abo (Laufzeit mindestens 6 Monate),
  • das Prämien-Abo (Laufzeit mindestens 12 Monate),
  • das Geschenk-Abo (Laufzeit mindestens 12 Monate)
  • das Jahresabo (Laufzeit mindestens 12 Monate),
  • das 6-Monats-Abo (Laufzeit mindestens 12 Monate),
  • das Mini-Abo (Laufzeit mindestens 3 Monate und
  • das Abo ohne Bindung (ohne Laufzeit).

Die Preise und eventuell integrierten Prämien schwanken je nach Abo-Form – die Kündigungsfristen hingegen
sind jeweils identisch und betragen für alle Modelle 14 Tage.

Auf alle Fälle sollte man darauf achten, die Abos bei Bedarf fristgerecht zu kündigen, damit sich die Laufzeiten je nach Abo-Form nicht eigenmächtig verlängern.

Das ist vor allem dann unter Umständen möglich, wenn man seinen Abo-Vertrag nicht bei DER ZEIT selbst,
sondern bei einem Abo-Anbieter eingegangen ist. In solchen Fällen ist das genaue Vorab-Lesen des
Kleingedruckten und der Kündigungsbedingungen unerlässlich.

Kündigungsformen

Prinzipiell erlaubt DIE WELT eine Kündigung per Brief, Fax oder E-Mail, die neben

  • Name,
  • Adresse,
  • Vertragsnummer,
  • Ablaufdatum des Abos,
  • die Formulierung „Hiermit kündige ich mein Abonnement fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt.“ auch bei
  • schriftlicher Kündigung oder Kündigung per Fax eine Unterschrift des Abonnenten-Hotline

enthält.

Sowohl die Print- als auch die digitale Ausgabe können – sofern sie bei DER ZEIT selbst abonniert wurden –
über die jeweiligen Kontaktdaten oder online über die Hilfe eines Drittanbieters problemlos gekündigt werden.

Hier die wichtigsten Kontaktdaten:

Print Abo:
DIE ZEIT-Leser-Service
20080 Hamburg
Fax: 040/ 422 37 090
E-Mail: abo@zeit.de

Digitales Abo:
Zeit Online GmbH
Kundensupport
Speersort 1
20095 Hamburg
E-Mail: digitalabo@zeit.de

Wer dagegen das App-Store-Angebot von Apple in Anspruch genommen hat, braucht sich nicht bei DER ZEIT zu melden, weil er die automatische Abo-Verlängerung bis zu 24 Stunden vor Ablauf der Laufzeit stoppen kann.

Bildquelle: © fotogestoeber – Fotolia.com

1 Bewertungen
5.00 / 55 1