GeldGeld verdienen am

Weshalb posten einige Instagram-User täglich Bilder und bauen sich eine so große Fancommunity auf? Nun, die Antwort ist ganz einfach – und eigentlich hätte man es sich auch schon selbst denken können. Die Nutzer auf Instagram können aus ihrem Account bares Geld machen. Wie das geht zeigen wir Ihnen in diesem Artikel!

Übersicht

  • Was ist Instagram?
  • Warum ist Instagram so beliebt?
  • Die Geschichte vom Fotografen, der zufällig das Geld verdienen auf Instagram entdeckt hat
  • Wie verdient man mit Instagram Geld?
  • Die Grundlage für alle Geschäfte

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Was ist Instagram?

Die kostenlose Foto-App ist ein soziales Netzwerk. Jeder kann sich dort ein eigenes Profil erstellen, um mit anderen Usern Fotos auszutauschen. Dazu muss man noch nicht einmal Instagram-Freunde haben. Man postet die Fotos einfach und versieht sie mit einer Beschreibung. In die Beschreibung kann man sogenannte Hashtags einbauen.

Das ist eine Kombination aus dem Schriftzeichen „#“ und einem beliebigen Wort. So kann man beispielsweise einfach unter sein Urlaubsfoto das Hashtag „#urlaub“ setzen. Und schon wird es automatisch in eine eigene Hashtag-Rubrik geladen, unter der alle Bilder aus ganz Instagram mit dem Hashtag „#urlaub“ gespeichert werden.

Die Instagram-User der ganzen Welt können dann unter Eingabe des Hashtags „#urlaub“ sämtliche Fotos betrachten. Natürlich macht es da Sinn, das englische Wort für Urlaub zu nehmen, denn das wird in Summe viel öfter gesucht als das deutsche Wort. Nun kann man einem User auf Instagram auch folgen. Dazu abonniert man den User ganz einfach und kann immer wieder neue Fotos von ihm sehen.

Welchen Zweck erfüllt Instagram?

Die User von Instagram können mit den anderen Usern die schönsten Momente aus ihrem Leben teilen. Dabei geht es weniger um Privatsphäre als einfach um das großartige Gefühl, immer und überall mit der ganzen Welt verbunden zu sein.

Instagram lebt!

Auf Instagram können die User nicht nur Fotos veröffentlichen, sondern auch teilen und liken – ähnlich wie auf Facebook. Darüberhinaus können sie auch kommentieren, was das Zeug hält. Das soziale Netzwerk wird dadurch erst richtig lebendig und ist immer in Bewegung!

Warum ist Instagram so beliebt?

Instagram ist eine sehr visuell ausgelegte soziale Plattform. Der Großteil der Kommunikation erfolgt durch das Posten von Bildern mit einer Bildunterschrift. Mit den Bildern kann man etwas mitteilen. Viele User benutzen Instagram, um die neusten Modetrends zu erspähen oder Motivation fürs Fitnessstudio zu sammeln. Nun gibt es auch User, die einen Schritt weiter gehen: Sie posten nicht nur aus Spaß, sondern auch, um mit Instagram Geld zu verdienen.

Die Geschichte vom Fotografen, der zufällig das Geldverdienen auf Instagram entdeckt hat

Ein amerikanischer Fotograf hatte kurz vor seinem 34. Geburtstag nur noch 90 Dollar auf seinem Konto. Finanzielle Mittel besaß er zwar kaum, dafür aber jede Menge Follower, also Instagram-User, die seinem Account folgten, um immer wieder neue Bilder von ihm zu sehen. Anstatt sich auf einen Job zu bewerben, lief er nämlich tagtäglich durch die bunte Welt und machte Fotos, mitten aus dem Leben gegriffen. Follower bekam er dadurch genug – Geld hingegen nicht. Doch das sollte sich schlagartig ändern!

Da er kein Geld hatte und die Verzweiflung an ihm nagte, entschloss sich der Amerikaner dazu, seine aufgenommenen Bilder bei Instagram zu verkaufen. Dazu erstellte er online eine Nachricht, in der er anbot, Bilder aus seinem Instagram Account für 150 Dollar pro Stück zu verkaufen. Es war eine Idee, geboren aus Verzweiflung, Jux und Tollerei.

Am nächsten Morgen konnte er seinen Augen nicht trauen!

Die Idee, die aus der Not entstand, schlug ein wie ein Komet! Als der Fotograf am nächsten Morgen seine Emails prüfte, überströmten ihn Anfragen im Gesamtwert von mehr als 15.000 Dollar! Nach ihm fanden immer mehr Personen eine Möglichkeit, wie man mit seinen Fans bei Instagram Geld verdienen kann.

Wie verdient man mit Instagram Geld?

Mit Instagram kann man, wenn man es richtig anstellt, im Handumdrehen enorme Reichweite aufbauen. Im Marketing bedeutet Reichweite, dass man damit möglichst viele Personen erreichen kann.

Fernsehwerbung hat beispielsweise eine hohe Reichweite, Radio etwas weniger, und so weiter… Mit dieser Reichweite kann man dann verschiedene Dinge anstellen: So kann man beispielsweise Werbung für sich selbst, das eigene Geschäft, oder für andere Personen und Unternehmen machen!

Instagram bietet seinen Nutzer also keine direkte Option, mit den hochgeladenen Bildern Geld zu verdienen. Das geht leider nicht. Doch gibt es dafür einige andere, sehr interessante Möglichkeiten aus dem eigenen Instagram Account Profit zu schlagen. Die Möglichkeiten möchten wir Ihnen folgend etwas genauer erläutern:

Möglichkeit 1: Instagram als Portfolio nutzen (perfekt für Fotografen und andere Künstler)

Diese Variante bietet sich besonders für Künstler an, die ihre Kunst visuell ausüben und davon einfach Fotos machen können. Ist man beispielsweise Fotograf, so kann man Teile, Ausschnitte oder ganze Galerien seine Werke erstellen. Auf diese Weise nutzt man Instagram als eine Art Ausstellung, auf die sämtliche Instagram-User zugreifen können. Das hat denselben Effekt wie Werbung.

Sie können dann immer wieder eine Anzeige mit ihren Followern teilen, in der Sie Kaufangebote für Ihre Werke platzieren. Sie können aber auch ganz einfach Werbung für Ihren Fotografie-Shop machen, falls Sie einen besitzen. Das gleiche gilt natürlich auch für andere Künstler:

Zum Beispiel für Tätowierer und andere. Es gibt nichts besseres, als sich eine starke Fangemeinde aufzubauen. Ihr Shop oder Ihre Kunst kann dadurch schon morgen Kultstatus erlangen und zu einer wahren Pilgerstätte für Fans werden. Kein Witz! So macht Geldverdienen Spaß!

Möglichkeit 2: Mit Instagram Werbung für andere machen

Wer viele Follower hat, der kann damit natürlich nicht nur für sich selbst Werbung machen, sondern auch für andere. Beispielsweise für Unternehmen. Wer fit ist und regelmäßig zum Sport geht, der kann dies auf Instagram natürlich auch zur Schau stellen.

Haben Sie sich erst einmal eine große Fan-Community aufgebaut, so können Sie damit beginnen, für unterschiedliche Fitnessprodukthersteller Werbung zu machen. Beispielsweise indem Sie sich mit einem Produkt in der Hand ablichten lassen und ein paar nette Worte dazu finden. Dasselbe gilt natürlich auch für Textilien oder Accessoires.

Auch so lässt sich mit Instagram gutes Geld verdienen. Diese Variante könnte dann in der Praxis so aussehen: Sie bieten einem Produkthersteller die Vermarktung via Ihres persönlichen Instagram-Accounts an. Zum Beispiel indem Sie eine bestimmte Anzahl von Bildern veröffentlichen, in denen ein Produkt des Herstellers zu sehen ist.

Unter die Bilder schreiben ein Kommentar, das natürlich ebenfalls im Sinne des Herstellers ist. Für dieses „Werbepaket“ können Sie dann vom Hersteller eine gewisse Summe X verlangen, die oftmals einfach verhandelt werden kann. Häufig melden sich die Hersteller sogar selbst, wenn sie auf den Account eines fleißigen Instagram-Users aufmerksam geworden sind und machen diesem ein nettes Angebot.

Die Grundlage für alle Geschäfte sind viele Follower

Egal welcher der beiden Varianten Sie für Ihre Zwecke folgen wollen: Geld auf oder mit Instagram verdient man in der Regel nur dann, wenn man über jede Menge Follower verfügt. Wie viele es tatsächlich sein müssen, hängt von der Geschäftsidee ab beziehungsweise dem Vorhaben, mit dem Sie mithilfe des sozialen Netzwerks Geld verdienen möchten.

Möchten Sie beispielsweise Werbung für andere Unternehmen machen, so müssen Sie hierfür oftmals schon eine sechsstellige Followerzahl vorweisen können. Dann können Sie damit aber auch schon im vierstelligen Bereich verdienen.

Wollen Sie hingegen für Ihr eigenes Geschäft Werbung machen, so reicht oftmals auch schon eine fünfstellige Zahl an Followern. Dadurch haben Sie genug potenzielle Kunden, die allesamt Ihre Werke gut finden.

Bildquelle: © vip2807 – Fotolia.com

9 Bewertungen
4.11 / 55 9