Unternehmen am

Geld verdienen als Darsteller vor der Kamera – zumindest für die, die etwas exhibitionistischer veranlagt sind. Wie das genau funktioniert, das zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Achtung: Lesen Sie unbedingt auch unseren Rat am Ende des Artikel!

… und das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Allgemeines: Was ist CAM4Models.net?
  • Moralische Zweifel?
  • Was braucht man als Darsteller?
  • Selbst bestimmten
  • So verdient man Geld
  • Achtung: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beherzigen!

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Allgemeines: Was ist CAM4Models.net?

CAM4Models.net ist eine der größten webcam Communities der Welt. Hier soll man mit einem Account teilweise mehr als 1.500 $ pro Monat verdienen können. Das Geld verdient man, indem man komfortabel von Zuhause aus arbeitet – und das in freier Zeiteinteilung. Im Prinzip also eine ganz gewöhnliche Heimarbeit… bis auf die Tatsache, dass man Darsteller der etwas ungewöhnlicheren Art ist – es geht um viel nackte Haut!

Hier sind die wichtigsten Rahmendaten von CAM4Models.net auf einen Blick:

Geld verdienen von Zuhause aus: Mithilfe von CAM4Models.net ist es möglich, sich von Zuhause aus Geld zu verdienen. Das passiert, indem man sogenannte „Tokens“ (Trinkgeld) einsammelt. Die Zuschauen geben einem regelmäßig Trinkgeld, damit man sein Tore Ziel erreicht.

Darsteller sein: Auf dem riesigen Webcam Portal dreht sich die Welt nur um Sie. Sie sind der Darsteller, und werden teilweise sogar wie ein Star behandelt. Zuschauen, denen man besonders gefällt, werden zu Fans. Und je mehr Fans man hat, desto mehr Trinkgeld kann am Ende fließen.

Über CAM4Models.net: Das Portal ist die größte Chat und Webcam Community der Welt. Mit über 1 Millionen Besuchern am Tag ist hier mächtig was los. Natürlich ist es einem damit auch möglich eine gewaltige Menge an Zuschauern anzusprechen und hohe Gewinne zu machen. Insgesamt tummeln sich auf CAM4Models.net mehr als 150 Millionen Besucher pro Monat. Eine äußerst beeindruckende Zahl also!

Auszahlung: Jeden Tag werden Tausende von Darstellern auf CAM4Models.net ausgezahlt. Als Darsteller kann man selbst entscheiden, wann man ausgezahlt werden möchte.

Freie Zeiteinteilung: Als Darsteller kann man natürlich selbst entscheiden, wann und wie oft man für seine Zuschauer für die Webcam treten möchte. Natürlich ist einem auch völlig selbst überlassen, was man vor der Kamera macht.

Moralische Zweifel?

Das müssen Sie letztendlich selbst entscheiden. Niemand wird Ihnen sagen können, ob es moralisch korrekt ist, sich für einen angemessenen Verdienst vor der Kamera zu zeigen. Es wird immer Personen geben, die gegen einen solchen Verdienst argumentieren. Möglicherweise auch deswegen, weil sie selbst kein Geld brauchen.

Wer das Geld allerdings braucht, wird vielleicht anders über die ganze Sache denken. Schließlich ist es heutzutage ohnehin (zumindest bei einigen) etwas offener in Bezug auf den Austausch sehr privater Bildchen und Videos…

…im Prinzip können also nur Sie selbst für sich eine Entscheidung treffen. Zudem sind einige Personen ohnehin etwas exhibitionistischer veranlagt als andere. Und wie schon gesagt: Man kann zeigen was man möchte und muss auch nicht mehr zeigen, als einem lieb ist. Eben nur so, wie man sich wohl fühlt und Spaß bei der Sache hat.

Immerhin ist Sexualität was ganz natürliches – und Bewunderung durch andere eine ganz nette Sache…

Was braucht man als Darsteller?

Wer sich auf CAM4Models.net als Darsteller anmelden möchte, der braucht natürlich das entsprechende Equipment. Allerdings sind das meist Dinge, die man ohnehin schon hat…

Computer oder Laptop: Damit man sich einloggen und mit dem Netzwerk in Kontakt treten kann, braucht man als erstes einen Computer oder einen Laptop mit Internetzugang. Die Internetleitung sollte schnell genug sein, um Webcam-Aufnahmen zu übertragen.

Webcam: Ohne Webcam funktioniert natürlich auch nichts. Meist ist eine Webcam schon im Laptop integriert. Andernfalls muss man sich ein entsprechendes Gerät besorgen. Teuer ist so etwas aber nicht.

Mindestalter: Auf jeden Fall sollte man das Mindestalter von 18 Jahren beachten!

Personalausweis oder Reisepass: Eines dieser Dokumente werden Sie benötigen, um sich als echte Person zu verifizieren. Es soll schließlich nicht möglich sein, das Videomaterial von anderen Personen hochzuladen und als sein eigenes Material anzupreisen.

Selbst bestimmten

Alles, was man auf CAM4Models.net macht, kann man selbst bestimmen. Es beginnt mit der freien Zeiteinteilung. Man schaltet sich Online, wann immer einem danach ist.

So kann man diese Verdienstmöglichkeit optimal in seinen eigenen Alltag integrieren. Auch als Nebenjob bietet sich die Verdienstmöglichkeit als Darsteller ziemlich gut an. Schon eine halbe Stunde am Tag und das nur wenige Male in der Woche kann für einen Verdienst ausreichen.

Man kann sogar selbst bestimmen, wie viel die Zuschauer einem bezahlen sollen. Man setzt sich also selbst Ziele und eigene Preise für den Verdienst für das, was man vor der Webcam machen möchte.

Eine weitere wichtige Sache ist die Frage nach der Öffentlichkeit: Wem möchte man einen Zugang zur Videoübertragung gewähren? Soll die Übertragung für die gesamte Community zugänglich sein oder lediglich für ausgewählte Mitglieder?

Und natürlich das Wichtigste: Man bestimmt selbst, was oder wie viel man zeigen möchte. Niemand kann Sie zwingen, über die eigenen Grenzen hinauszugehen.

So verdient man Geld

Wenn man sich während seiner Show die Verdienstziele setzt, entscheidet man im Prinzip selbst, wie viele Tokens (Trinkgeld) einem die anderen Mitglieder für das Zuschauen zahlen müssen und was sie dafür zu sehen bekommen.

Einige Darsteller fordern beispielsweise für einen 10-minütigen Chat 200 Tokens. Das entspricht etwa 20 $. Dann kann man von den Zuschauern beispielsweise 25 Tokens für das Zeigen der Brüste verlangen und so weiter. Die Bestimmung trifft man in jedem Fall selbst – und was man nicht machen möchte, das macht man einfach nicht… oder verlangt viel Geld dafür.

Viele Zuschauer bedeuten mehr Geld: Je mehr Zuschauer man hat, desto mehr Geld verdient man natürlich, denn jeder, der etwas zu sehen bekommen will, muss Ihnen den von Ihnen verlangten Preis dafür bezahlen.

Geld auszahlen lassen

Nun eine weitere wichtige Sache: Wie kommt man an das verdiente Geld? Immerhin sammelt man sich Tokens, dann man sich dann in echtes Geld auszahlen lassen muss.

Bei CAM4Models wird täglich von Montag bis Freitag ausgezahlt. Das Geld, das man verdient hat, kann man sich zudem jederzeit auszahlen lassen, sobald man verifiziertes Mitglied ist. Eine Auszahlung ist mit folgenden Methoden möglich:

Payoneer: Payneer ist eine internationale Zahlungsverteilungslösung die direkt auf die prepaid MasterCard eingezahlt werden kann.
Zahlung per Scheck: Hier erhält man die Auszahlung als Scheck, der einem per Email zugesendet wird.

Banküberweisung: Eine direkte Überweisung auf das Bankkonto.

Tokens: Einnahmen können auch in Tokens konvertiert werden, damit man selbst anderen Darstellern zusehen kann.

Achtung: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beherzigen!

Ganz wichtig: In diesem Artikel haben wir Ihnen einen neutralen Überblick über das Unternehmen gegen. Dazu haben wir sämtliche Informationen ausgewertet, die wir im Internet recherchieren konnten. CAM4Models schein seriös zu sein – doch 100-prozentig sicher sollten Sie sich erst dann sein, wenn Sie wissen, dass die Auszahlung bei Ihnen auch funktioniert! Darum empfehlen wir folgenden Tipp…

Tipp: Damit Sie sich sicher sein können, dass die Auszahlung funktioniert, sollten Sie – natürlich nur wenn Sie wollen – erst einmal mit wenig Geld anfangen. Tun Sie also nichts außergewöhnliches, sondern fangen Sie ganz entspannt an und sammeln Sie erst einmal wenig Geld. Dieses lassen Sie sich dann auszahlen. Wenn das geklappt hat, können Sie damit beginnen mehr zu verdienen. Sicher ist sicher.

Bildquelle: © sakkmesterke – Fotolia.com

22 Bewertungen
2.95 / 55 22