Hartz 4MeldungNews am

Meldung: Mit Blick auf ein jüngst gefälltes Urteil bezüglich der Übernahme von Wohn- und Heizkosten eines Hartz-IV-Empfängers räumt das Bundesverfassungsgericht diesen nun weitere Rechte ein. Sozialgerichte müssen demnach künftig in entsprechenden Eilverfahren individuell Fälle prüfen, in denen Beziehern von Sozialgeld negative Folgen drohen können, sollten diesen Kürzungen ihrer Bezüge im Bereich der oben genannten Kosten ins Haus stehen. Dabei dürften keine schematischen Vorgänge genutzt, sondern es müsse von Fall zu Fall entschieden werden, sollten Wohn- und Heizkosten-Kürzungen drohen.

Bildquelle: © maho – Fotolia.com

12 Bewertungen
3.00 / 55 12