AusbildungGehälterJob am

DHL ist die Logistikmarke der Deutschen Post. Deren Geschichte geht bis auf das Jahr 1490 zurück, als Franz von Taxis das neuzeitliche Postwesen gründete. Heute ist die Deutsche Post DHL ein moderner Konzern, der weltweit 480.000 Mitarbeiter in 220 Ländern beschäftigt. Sein Umsatz lag 2013 bei mehr als 55 Milliarden Euro. Ein wachsendes Unternehmen mit vielfältigen Karriereoptionen – in diesem Artikel finden Sie wichtige Informationen rund um Ihre Bewerbung für einen DHL-Job.

✅⟹ Aktuelle Ausbildungen: Jetzt Ausbildung finden

✅⟹ Produkttester werden: Jetzt Produkttester werden

Beim weltweit führenden Logistikkonzern Deutsche Post DHL ist Briefzusteller wohl der einer der bekanntesten Berufe. Doch auch Experten für logistische Netzwerkplanung, Dialog-Marketing- oder IT-Projektmanager – und sogar Piloten – können hier ihre Karrierechance ergreifen. Mehr über die Einstiegsmöglichkeiten für Hauptschulabsolventen bis zum High Potential erfahren Sie hier.

Briefzusteller: Der Klassiker unter den DHL-Berufen

Ohne ihn geht bei DHL nichts: den Paket- oder Briefzusteller. Wer gerne früh um 6 Uhr schon auf den Beinen ist, frische Luft liebt und gerne in Kontakt mit anderen Menschen tritt, findet als Briefzusteller seine Berufung. Eine Stunde später geht es für Paketzusteller los, der zusätzlich zu den folgenden Anforderungen noch einen Führerschein Klasse B mitbringen muss.

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, die Voraussetzungen sind körperliche Fitness, gutes Deutsch in Wort und Schrift, ein gepflegtes Äußeres, Freundlichkeit im Umgang mit Kunden, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft. Wie alle anderen Stellenangebote sind die Positionen auf der Karriere-Website http://www.dpdhl.com/de/karriere.html ausgeschrieben.

Ausbildungsvielfalt in IT- sowie kaufmännischen und technischen Berufen

Bei der Deutschen Post DHL lässt sich jedoch nicht nur eine Ausbildung zum Profi-Briefzusteller, offiziell als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen bekannt, absolvieren, sondern auch viele weitere spannende Ausbildungsberufe. Hierzu zählen die Ausbildung als Mechatroniker, als Kaufmann/-frau für Büromanagement, als Fachinformatiker, als Berufskraftfahrer, als Fachkraft für Lagerlogistik, als Immobilienkaufmann/-frau oder als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen.

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Dual studieren an neun Standorten

Wer mehr möchte als eine praktische Ausbildung, kann als (Fach-)Hochschulabsolvent Praxiswissen mit der Theorie vereinen: Die Deutsche Post DHL bietet bundesweit an neun Standorten duale Studiengänge an, mit denen die Absolventen einen Bachelor of Arts, einen Bachelor of Engineering oder einen Bachelor of Science erwerben können – zum Beispiel in den Fachbereichen Handelsmanagement, Logistikmanagement oder BWL-Dienstleistungsmanagement bzw. Industrie. Dabei wechseln sich Praxis und Theorie vierteljährlich ab, zudem ergänzt ein individuelles Trainingsprogramm die Ausbildung.

Vorteile des dualen Studiums

Duale Studenten können sich um einen Auslandsaufenthalt bewerben. Neben einem monatlichen Gehalt stehen ihnen bei der Deutschen Post DHL zudem attraktive Zusatzleistungen zu wie zum Beispiel 26 Tage bezahlter Urlaub, Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie vermögenswirksame Leistungen. Nach dem erfolgreichen Abschluss haben die Absolventen Chancen auf eine Fach- oder Führungsposition direkt im Konzern.

Praktikantenprogramme für Studenten

Studierende können über verschiedene Programme praktische Erfahrungen sammeln. Beim Praktikantenprogramm JOIN (Join Our Intern Network) handelt es sich um um ein zwei- bis sechsmonatiges Projektpraktikum, das jedes Jahr 30 Studenten aller Fachrichtungen bei DHL absolvieren können. Dabei werden diese durch eine erfahrene Führungskraft betreut. Voraussetzung ist bei Diplom-Studenten das abgeschlossene Grundstudium; Bachelor-Studenten müssen mindestens im zweiten Semester studieren.

Überdurchschnittliche Noten, gute Englischkenntnisse und erste Praxiserfahrung im Fachbereich sind gefordert. Auch die Partnerschaft mit der weltweit größten Studentenorganisation AIESEC ermöglicht Bachelor-Studenten sechs- bis zwölfmonatige Praktika. Die Vergabe einer Praktikumsstelle wird direkt über AIESEC gesteuert. Studierende der Wirtschaftswissenschaften können sich außerdem bei der Deutschen Post DHL um ein studienbegleitendes Praktikum bewerben.

Grow Traineeprogramm

Wer als Hochschulabsolvent mit einer überdurchschnittlichen Abschlussnote überzeugt und Praxiserfahrung sowie eine motivierte Persönlichkeit mitbringt, hat die Chance am Grow Traineeprogramm teilzunehmen. Innerhalb von 18 Monaten absolvieren die jungen Talente mehrere Phasen, davon zwei im gewählten Schwerpunkt-Fachbereich. Ein Mentor begleitet sie während des gesamten Programms.

Die Qualifikation beginnt mit der Online-Bewerbung, bei der man sich bereits für das nationale oder internationale Programm entscheiden muss. Im Anschluss absolvieren die Kandidaten ein Online-Assessment, das etwa anderthalb Stunden dauert. Nach einem Telefoninterview, das etwa eine Stunde dauert, wird ein erfolgreicher Bewerber ins Assessment Center eingeladen – erst danach erhält dieser das Angebot, am Traineeprogramm teilzunehmen.

Personalentwicklung hat höchste Priorität

Wer sich für eine Karriere bei der Deutschen Post DHL entscheidet, wird mit  Personalentwicklungsmaßnahmen gefördert. Vom Erlernen einer Fremdsprache bis zur Qualifikation zur Führungskraft unterstützt der Arbeitgeber engagierte Mitarbeiter.

Diese können auf der eLearning-Plattform mylearningsworld.net zwischen Sprachkursen und Trainings wählen. Zudem fördert das Performance Management System motiv8 Leistungsträger besonders – ein Teil dieser Einrichtung ist auch das Executive MBA Sponsorship-Program (eMBA) für Führungskräfte und Experten. Das zweijährige MBA-Studium ist berufsbegleitend und wird nur ausgewählten Talenten finanziert. Führungskräfte aus dem Senior Middle Management können hingegen am Global Executive Leadership Program (GELP) teilnehmen.

Wie bewerben?

Die Bewerbung bei der Deutschen Post DHL ist sowohl online als auch per E-Mail oder Brief möglich. Allerdings werden alle Einsendungen in eine Online-Bewerbung umgewandelt, bevor sie von den HR-Mitarbeitern bearbeitet werden. Aus diesem Grund ist es einfacher, die Bewerbung gleich online abzusenden – denn die Form wirkt sich nicht auf den Erfolg der Bewerbung aus.

Innerhalb von 15 Minuten können Bewerber ihre Online-Bewerbung erstellen.

Familienfreundlicher Konzern

Bei aller Karriereförderung steht für den Konzern auch eine gute Work-Life-Balance seiner Mitarbeiter ganz oben auf der Prioritätenliste. Nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle fördern das Familienleben: Auch der Urlaub lässt sich dank des Erholungswerkes Post Postbank Telekom besonders günstig gestalten.

Mitarbeiter, die eine Familie gründen möchten, werden nach der Elternzeit bei ihrer Rückkehr in den Beruf unterstützt. Informationsveranstaltungen und Weiterbildungen während der Auszeit sorgen dafür, dass Berufsinhalte nicht in allzu weite Ferne rücken. Steht die Wiederkehr bevor, hilft der Familienservice Eltern bei der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten für Kinder.

Bildquelle: © drubig-photo – Fotolia.com

9 Bewertungen
2.56 / 55 9