AusbildungBerufGehälter am

Neben den so wichtigen Themen unserer Zeit wie Atomausstieg, Umweltschutz und Finanzkrise rückt die qualitativ hohe und ausgewogene Ernährung mit den Eckfeilern Transparenz und Glaubwürdigkeit immer mehr in das Bewusstsein der Menschen weltweit. Sie ist ein wesentlicher Bausstein der Gesundheit und trägt maßgeblich dazu bei, dass der menschliche Organismus bestmöglich funktioniert. Nicht zuletzt basiert die in unserer Gesellschaft so hoch gepriesene Leistungsfähigkeit auf einer gesunden Ernährung um beweglich und geistig fit zu bleiben.

Eine Garantie, für jeden Anspruch das richtige Lebensmittel zu erhalten – vom Basisartikel bis hin zu Spezialitäten in Spitzenqualität – bietet das größte deutsche Handelsunternehmen die EDEKA-Gruppe aus Hamburg. Zudem bietet die EDEKA-Gruppe als attraktiver Arbeitgeber für Schüler, Studenten, Berufseinsteiger und Berufserfahrene ins Berufsleben einzusteigen respektive die Karriereleiter zu erklimmen.

ÜBERSICHT:

Empfohlen von Verbraucherschutz.de: Jetzt von Zuhause aus Geld verdienen

Produkttester werden: Jetzt Tester werden

Sofort Bargeld erhalten: Jetzt lesen

Möchten Sie von Zuhause aus Geld verdienen?

Mutter Facebook Heimarbeit

  • 1. FAKTEN UND DETAILS ZU EDEKA
  • 2. AUSBILDUNGSBERUFE BEI EDEKA

– Aufgaben und Tätigkeitsfeld
– Karriere und Förderungen
– Bewerbungstipps

  • 3. NEBENJOBS

– Anforderungsprofil
– Lohn und Verdienst

  • 4. FAZIT

1. FAKTEN UND DETAILS ZU EDEKA

Die EDEKA-Gruppe besteht aus der EDEKA Zentrale, weiteren sieben Regionalgesellschaften und Filialen, so wie selbständige Einzelhändler. Zudem kontrolliert die EDEKA Zentrale mehrheitlich den Discounter „NETTO“ und betreibt mit EDEKA Fruchtkontor eine eigene Wein- und Sektkellerei, eine Beschaffungsorganisation für Gemüse- und Obstimporte und weitere Servicegesellschaften.
Die im Jahr 1898 entstandene EDEKA-Genossenschaft ist heute als EDEKA-Gruppe der größte deutsche Lebensmitteleinzelhändler. Zur EDEKA-Gruppe zählen 12.000 Geschäfte respektive 4.500 selbständige Einzelhändler. Der ausgewiesene Gruppenumsatz aus dem Jahr 2014 beträgt

47,2 Milliarden Euro. Erarbeitet von sage und schreibe 327.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer!
Die Märkte der EDEKA-Gruppe sind sogenannte „Vollsortimenter“. Mit dem Slogan „Wir lieben Lebensmittel“ rückt die EDEKA-Gruppe ihren eigenen Anspruch in den Mittelpunkt ihres Anliegens. Nämlich dem Kunden alles das zukommen zu lassen und zu garantieren, was einen guten und vertrauenswürdigen Einzelhandel ausmacht. Das sind Frische, Qualität und Regionalität.

2. AUSBILDUNGSBERUFE BEI EDEKA

– Aufgaben und Tätigkeitsfeld

Die Angebotspalette von Ausbildungsberufen der EDEKA-Gruppe reicht von gewerblichen, kaufmännischen und handwerklichen Berufen und führt weiter über Berufs begleitende Studien bis zum Einstieg ins Management. Egal ob Haupt-, Realschulabschluss oder Abitur, EDEKA bietet herausragende Karrieremöglichkeiten. EDEKA bietet in über 35 verschiedenen Berufsbildern fundiertes Wissen und praxisorientierte Fähigkeiten an. Sie unterteilen sich in 5 Obersparten:

Ausbildung im Einzelhandel

– Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk – Fachrichtung Brot/ Backwaren
– Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk – Fachrichtung Fleischerei
– Kaufmann/-frau im Einzelhandel
Verkäufer/-in
– Verkäufer/-in Fleisch/Wurst/Käse/Gewürze
– Fleischer/-in Verkauf
– Frischespezialist/-in (IHK)
– Handelsfachwirt/-in (IHK) Einzelhandel

Ausbildung im Großhandel und Logistik

Fachkraft im Gastgewerbe
– Fachkraft für Lagerlogistik
Fachlagerist/-in
– Handelsfachwirt/-in Groß- und Außenhandel (IHK)
Industriemechaniker/-in
– Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
– Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung
– KFZ-Mechatroniker/-in
– Koch/Köchin
– Mediengestalter/-in
Berufskraftfahrer/-in
– Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Ausbildung in der Verwaltung/Zentrale

– Kaufmann/-frau für Büromanagement (ehemals Bürokaufmann/-frau)
– Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
– Rechtsanwaltsfachangestellte/-r
Bankkaufmann/-frau
– Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
Immobilienkaufmann/-frau
Industriekaufmann/-frau

IT-Ausbildungsberufe

Informatikkaufmann/-frau
Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungsentwicklung
– Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration

Ausbildung in der Produktion

– Koch/ Köchin
– Konditor/-in
– Mechatroniker/-in
– Weinküfer/-in
Bäcker/-in
Fachkraft für Lebensmitteltechnik
– Fleischer/in Produktion

– Karriere und Förderung

Im Segment der Karriere und der Förderung bietet EDEKA ein breit gefächertes und vielschichtiges Angebot. Bei EDEKA stehen jedem Bewerber alle Möglichkeiten offen. Und der Weg dorthin ist auch nicht lang, denn EDEKA Märkte liegen ganz in der Nähe. EDEKA bietet den Grundstock zum Erfolg durch Ausbildung, Weiterbildung und Teilnahme an Wettbewerben.

Wer Verantwortung übernehmen und einen Markt leiten möchte, kann auf dem Handelsfachwirt sein Studium aufbauen. Wer die Selbständigkeit anstrebt, kann mit EDEKA sein eigener Chef werden. Und an dieser Stelle schließt sich der Kreis für die nächste erfolgreiche EDEKA Generation. EDEKA ist mehr als nur ein Handelsunternehmen.

Von der Ausbildung über Azubi-Wettbewerbe und erfolgreichem Ausbildungsabschluss eröffnet EDEKA vielfältige Ausbildungsprogramme hin zum

– Abteilungsleiter
– ins Marketing
– in die Selbständigkeit.

Der eigene und individuelle Weg nach oben liegt in der Hand jedes Einzelnen. Für eine Ausbildung oder ein duales Studium können Interessenten sich direkt mit einem Online-Formular bewerben. Für Spätentschlossene stehen Last-Minute-Ausbildungsstellen zur Verfügung.

– Bewerbungstipps

Der erste Eindruck lässt sich nur schwer korrigieren. Daher birgt die Bewerbung so etwas wie den Charakter einer Visitenkarte. Die richtige Form öffnet Tür und Tor. Die schriftliche Bewerbung besteht aus:

– Anschreiben
– Tabellarischer Lebenslauf
– Anhang/ Kopien von: Schulzeugnisse, Abschlüsse, Praktika und etwaig abgeschlossene Ausbildungen

Darauf folgt das Bewerbungsgespräch, das im Normalfall folgende Fragen beinhaltet:

– Wo liegen deine Stärken/ Schwächen?
– Welche Ziele schweben dir vor?
– Was ist der Grund für gerade diese Ausbildung?
– Warum EDEKA?

Ein Bewerbungsgespräch bei EDEKA erfordert zudem Wissen über aktuelle wirtschaftliche und politische Geschehnisse. Ein Grundwissen über EDEKA als Unternehmen ist selbstredend.

3. NEBENJOBS

Nebenjobs im Einzelhandel stehen hoch im Kurs. Gerade in einem Einkaufsmarkt müssen tausend Dinge reibungslos ineinander greifen. Es bedarf viele tatkräftige Hände in Jobs, aber auch in Nebenjobs. Und das nahezu an jeder Ecke. EDEKA vergibt Nebenjobs in den Bereichen

– Kasse
– Theke
– Regalauffüllung
– Lagerarbeiten
– Leergutannahme
– Kundenberatungshilfe

– Anforderungsprofil

Wer bei EDEKA einen Nebenjob sucht, muss bestimmte Anforderungen erfüllen können. Neben einer guten Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit ist ein gepflegtes Erscheinungsbild ebenso wichtig, wie ein freundlicher und sympathischer Umgang mit den Kunden. Bei EDEKA können Schüler schon ab 16 Jahren arbeiten. Die Variante Schüler, – Ferienjob kommt einer großen Nachfrage perfekt nach.

– Lohn und Verdienst

EDEKA bezahlt seinen Festangestellten (Vollzeitkraft) nach Tarif des mit der Gewerkschaft Verdi ausgehandelten Tarifvertrages. Der Stundenlohn liegt im Normalfall zwischen 10 und 13 Euro. Neben- und Minijobber bekommen je nach Tätigkeit einen Verdienst zwischen 5 und 8 Euro. Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld gibt es bei EDEKA auch, obwohl dies freiwillige Sonderzahlungen sind.

4. FAZIT

Der deutsche Handelsriese EDEKA ist nicht nur qualitativ und umsatzmäßig spitze, EDEKA trumpft auch in den Breichen zufriedener Mitarbeiter und als erfolgreichste Unternehmer-Initiative wohltuend auf. Ob bei Festanstellungen oder bei Nebenbei- und Minijobs, die Arbeitsangebotspalette von EDEKA ist vielseitig und auf die wirklichen Bedürfnisse Arbeit suchender Menschen zugeschnitten. Die sieben EDEKA-Regionen stehen für eine hohe Food-Kompetenz, einem hohen Bekanntheitsgrad, einer einzigartigen Kombination aus Abholung und Belieferung, so wie einer flächendeckenden Infrastruktur und maßgeschneiderten Konzepten für Kunden aus den verschiedensten Bereichen.

„Wir lieben Lebensmittel“. Für EDEKA heißt das, den Kunden täglich neu zu begeistern und freundliche und gut informierte Mitarbeiter in das Corporate Identity (CI) des Unternehmens einzubinden. Das breite Sortiment aus bester Qualität und freundlichem Service macht EDEKA zu mehr als nur zu einem deutschen Handelsriesen mit hohen Umsatzzahlen. Wer eine individuelle Ausbildung sucht, die gepaart ist mit tollem Teamgeist und persönlicher Atmosphäre, wird bei EDEKA seine Wünsche erfüllt bekommen. Eine tägliche Begeisterung die über eine faszinierende Produktpalette hinausragt. EDEKA – Wenn gesunde Ernährung noch tiefer guttut!

91 Bewertungen
4.26 / 55 91